• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Zum Weltkindertag gibt’s auch kleine Geschenke

21.09.2018

Ahlhorn Den Anstoß zu einem „Kindertag“ im katholischen Herz-Jesu-Kindergarten in Ahlhorn gab die kleine Felicitas: „Warum gibt es einen Feiertag für Muttis und Väter, aber nicht für uns Kinder?“, wollte die Vierjährige von ihrer Mutter Yasmin Kohls wissen. Gerade zurück aus der Elternzeit, organisierte die Erzieherin am Donnerstag anlässlich des „Weltkindertags“, der jährlich am 20. September begangen wird, eine Feier in der Kita.

Serviert wurde ein gesundes Frühstück. Im Morgenkreis sangen die Kinder das Begrüßungslied. Da begrüßte selbst der Eisbär den Eskimo mit einem lauten „Hallo“. Nach dem Spiel „Pitsch, Patsch, Pinguin“ gab es – wie beim Feiertag für die Großen – auch Geschenke: Jedes Kind erhielt einen bunt bemalten Stein mit seinem Namen. Für jede Gruppe gab’s einen Blumenstrauß.

Der Kindergarten beteiligt sich erneut an der Interkulturellen Woche, die in der Gemeinde Großenkneten ab Montag, 24. September, begangen wird. Dazu werde es eine Aktion unter dem Motto „Wir sind Vielfalt“ geben, wie Kindergartenleiterin Brigitte Beier erklärte.

Sie wird übrigens im kommenden Jahr in den Ruhestand wechseln. Ab Mai soll dann Yasmin Kohls (39) die Leitung des Herz-Jesu-Kindergartens übernehmen. Stellvertretende Leiterin bleibt Doris Hoffmann.


Alles zum Kinderfest unter   www.weltkindertag.de 
Stefan Idel
Redaktionsleitung
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2701

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.