• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Neubau der Grundschule wird erst im Sommer fertig

12.03.2019

Ahlhorn Der Neubautrakt an der Grundschule Ahlhorn wird später fertig als geplant. Wollte die Gemeinde Großenkneten den Anbau ursprünglich nach Ostern in Betrieb nehmen, wird es nun Sommer. Sowohl Erster Gemeinderat Klaus Bigalke als auch Rektor Ulrich Meiners gehen davon aus, dass die Grundschule das Gebäude nach den Sommerferien und damit zum Start des neuen Schuljahrs 2019/2020 nutzen kann.

Als Grund für die Verzögerung nannte Bigalke, dass die Handwerksbetriebe alle Hände voll zu tun hätten und oft mehrere Baustellen gleichzeitig bedienen müssten.

Anlass für den Anbau ist, dass die Schule mehr Platz braucht. Sie wird von 340 Kindern besucht. Begonnen haben die Bauarbeiten in den Sommerferien 2018. Derzeit stehen auf dem Schulhof Klassencontainer. Die sollen in den Sommerferien abgebaut werden. Für die Zeit der Bauarbeiten kann ein Klassenraum im angrenzenden Gebäude nicht genutzt werden.

Der Neubau wird zweigeschossig. Gebaut werden drei allgemeine Unterrichtsräume sowie drei Räume für Schulsozialarbeit, Sprachförderung und Lehrmittel. Der Neubau erhält zudem einen Fahrstuhl. Im Zuge der Bauarbeiten wird ferner das Lehrerzimmer inklusive dessen Sanitäranlage vergrößert.

1,3 Millionen Euro investiert die Gemeinde in das Gebäude und fürs Mobiliar. 90 Prozent der Baukosten bekommt die Kommune aus dem Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“ als Zuschuss. Mit dem Programm werden in Niedersachsen Stadtteilzentren, Kindergärten, Schulen und Bibliotheken gefördert, um das soziale Miteinander zu verbessern. 70 Prozent der Grundschüler haben einen Migrationshintergrund.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.