• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Für 153 Kinder steht am Samstag der große Tag bevor

10.08.2018

Ahlhorn /Großenkneten Für die Zweit- bis Viertklässler ist es am Donnerstag schon der erste Schultag gewesen, für die Erstklässler steht er am Samstag an. In allen vier Grundschulen der Gemeinde Großenkneten werden sie feierlich empfangen, um sie in ihrem neuen Lebensabschnitt zu begrüßen. Für insgesamt 153 Mädchen und Jungen ist es der erste Tag. Alle Schulen im Überblick:

Ahlhorn

89 Kinder werden eingeschult, aufgeteilt in vier erste Klassen und eine Basisklasse. Das teilt Schulleiter Ulrich Meiners mit. Am Samstag ist um 9 Uhr der Einschulungsgottesdienst in der evangelischen Kirche. Um 10 Uhr folgt die Feier in der Grundschule – zuerst gemeinsam in der Pausenhalle und anschließend jeweils in den Klassen.

Momentan gibt es in Ahlhorn 339 Schüler mit 23 Lehrkräften, zusätzlich drei Förderschullehrer (insgesamt 34 Stunden), weiterhin sieben pädagogische Mitarbeiter und vier VHS-Sprachförderkräfte (rund 80 Stunden) sowie zwei Sozialarbeiterinnen.

In den Ferien hat sich baulich einiges getan: Umbau und Erweiterung des Lehrerzimmers, Einbau zusätzlicher Toiletten, Sanierung der Duschen und Toiletten der Turnhalle. Großes Bauvorhaben ist der Start des Anbaus zusätzlicher Klassen und Funktionsräume.

Großenkneten

Zunächst bittet die evangelisch-lutherische Gemeinde am Samstag, 9.30 Uhr, zu einem Einschulungsgottesdienst in die St. Marienkirche. Ab 10.15 Uhr werden 29 Kinder eingeschult, die in zwei Klassen aufgeteilt werden. Nach der Begrüßungsfeier haben die Erstklässler von 10.45 bis 11.30 Uhr eine erste Schulstunde, so Schulleiter Hartmut Neumann.

Wie in den vergangenen Jahren ist Großenkneten komplett zweizügig. Die Zahl der Kinder steigt leicht auf 139 Kinder an.

Große Umbaumaßnahmen gab es nicht. Lediglich leichte Fassaden- beziehungsweise Sanierungsarbeiten der Entwässerung (Fallrohre etc.) an den Außenmauern wurden vorgenommen.

Huntlosen

In der Grundschule Huntlosen gibt es diesmal nur eine erste Klasse, wie Rektorin Magrit Janßen mit Bedauern mitteilt. Sie wird 20 Kinder haben. Für sie, die Eltern und alle Verwandten gibt es ab 9 Uhr einen Einschulungsgottesdienst in der St.-Briccius-Kirche. Ab 10 Uhr folgt die Feier in der Schule.

Im neuen Schuljahr werden in Huntlosen 120 Kinder von elf Lehrkräften unterrichtet.

Sage

In der kleinen Dorfschule beginnt der Ernst des Lebens am Samstag für eine neue erste Klasse mit 15 Kindern. Gestartet wird mit einem gemeinsamen Gottesdienst um 8.30 Uhr in Großenkneten. Anschließend folgt die Einschulungsfeier in der Peter-Lehmann-Schule. Ein buntes Programm soll für einen guten Einstieg ins Schulleben sorgen, so Jutta Sander. Aktuell werden an der Schule 63 Kinder von fünf Lehrerinnen unterrichtet.

Ulrich Suttka
Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2702

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.