• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Jörg Heitkamp übernimmt Vorsitz

11.05.2018

Ahlhorn  Im Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Ahlhorn hat es jetzt deutliche Veränderungen gegeben. Gleich drei Amtsinhaber mit langjähriger Vorstandserfahrung hörten bei der Mitgliederversammlung auf. Es schieden aus dem Amt die 1. Vorsitzende Anke Brinkmann, Schriftführerin Ulla Pakebusch und Schatzmeister Wolfgang Böckmann. Der stellvertretende Schulleiter, Jürgen Steffens, dankte ihnen mit Blumensträußen für die langjährige Arbeit.

Neuer 1. Vorsitzender des Fördervereins wurde Jörg Heitkamp.  Die Schriftführung liegt jetzt in den Händen von Andrea Runge-Masemann. Den Posten des Schatzmeisters übernahm Andrea Bunger. Die 2. Vorsitzende, Dr. Britta Hohlen, wurde im Amt bestätigt.

Der Schulleiter des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums, Wolfgang Reich-Kornett, ist qua Amt Mitglied des Vorstands.

Dem alten Vorstand wurde vor den Wahlen eine ordentliche Kassenführung bestätigt und Entlastung erteilt.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.