• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Corona-Sonderprogramm: Hilfe für Jugendhäuser wie das Blockhaus Ahlhorn

29.08.2020

Ahlhorn /Landkreis „Das sind gute Nachrichten für unsere Bildungseinrichtungen und Anbieter von Jugend- und Freizeitfahrten, die schwere Monate hinter sich haben“, freut sich die CDU- Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen (Ahlhorn). Über das niedersächsische Corona-Sonderprogramm für Jugend- und Familienbildung werden Jugendarbeit und Träger der freien Jugendhilfe gefördert. Dazu gehören Einrichtungen wie das Blockhaus Ahlhorn, das Schullandheim Bissel und die Pfadfinderbildungsstätte Sager Schweiz.

„Ihre Gemeinnützigkeit und die Organisationsstruktur machte eine staatliche Unterstützung bisher schwer“, erklärte Grotelüschen. Mit der aktuellen Förderung seien nun gemeinnützige und freie Träger von Jugend- und Familienbildungsstätten sowie und Schullandheimen eingeschlossen. Beantragt werden könnten zum Beispiel Leistungen zur Bestandssicherung und die Erstattung von Mehraufwand für Hygienemaßnahmen. „Bei meinem letzten Besuch im Blockhaus Ahlhorn wurde noch einmal deutlich, dass mehr als 50 Prozent der Einnahmen über Jugendfahrten generiert werden und diese komplett entfallen waren“, so Grotelüschen über ihren Austausch mit Oberkirchenrat Detlef Mucks-Büker in Ahlhorn und weitere Gespräche im Verlauf der vergangenen Monate.

Wie Einrichtungen nun direkt oder – im Fall von Stornierungskosten – über ihren Träger einen Antrag auf finanzielle Hilfe stellen können und wer gefördert wird, findet sich auf der Seite des Landessozialamtes unter dem Stichwort Corona-Sonderprogramm für Jugend- und Familienbildung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.