• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Auf der Seilbahn macht die Pause noch mehr Spaß

17.06.2006

[SPITZMARKE]ACHTERNMEER ACHTERNMEER/FA - Für die Mädchen und Jungen der Grundschule Achternmeer läuft es seit kurzem wie am „Schnürchen“. Auf dem Schulgelände ist eine langersehnte Seilbahn als Spielgerät in Betrieb genommen worden, nachdem die DEKRA eine Sicherheitsüberprüfung vorgenommen hatte.

Die Gesamtkosten in Höhe von 4500 Euro teilen sich die Gemeinde Wardenburg, die 3400 Euro im Haushalt bereitstellte und der Förderverein der Grundschule.

So weit dies möglich war, wurden die Arbeiten von den Eltern selbst ausgeführt. Anja Erstling, Vorsitzende des Fördervereins, bedankt sich besonders bei Kassenwart Günter Gehlenborg, Hausmeister Dieter Fürst, Sven Würdemann, Daniel Gessner, Jürgen Büsselmann, Mathias Brauckmann und Ratsherr Georg Grotelüschen für ihren individuellen Einsatz. Das Projekt sei von seiten des Fördervereins durch eine „tolle Zusammenarbeit“ von Eltern, Lehrern und Schülern erst ermöglicht worden, betont Erstling.

Bürgermeisterin Martina Noske bedankte sich jetzt bei der offiziellen Einweihung bei allen Mitwirkenden. Sie wies besonders darauf hin, dass es wieder einmal in vorbildlicher Weise gelungen sei, durch die Zusammenarbeit aller Beteiligten ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen. Die Gemeinde Wardenburg weist darauf hin, dass sie ihrerseits eine bisher vorhandene Doppelschaukel ausgetauscht hat, so dass der Spielplatz nun insgesamt sehr attraktiv ausgestattet sei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.