• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

AGENDA-VEREIN: Auftaktseminar kommt bei jungen Eltern gut an

07.06.2005

[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPI BOOKHOLZBERG/MTN - Elf Mütter und drei Väter haben das Angebot des Agenda-Vereins wahrgenommen und am Sonnabend an der Auftaktveranstaltung einer Seminarreihe zur Kindererziehung teilgenommen. Zum größten Teil mit dem Nachwuchs waren sie in den Kindergarten „Sonneninsel“ gekommen, um sich im Dialog sowie durch Vorträge über die kindliche Entwicklung in den ersten sechs Lebensjahren zu informieren.

In zwei Gruppen wurde Wissenswertes über „Entwicklungsschritte vom Säugling zum Schulkind“ sowie über „Die Bedeutung von Lied und Spiel“ vermittelt. Während die zwölf Kleinen von fünf Erzieherinnen verschiedener Kindertagesstätten betreut wurden, gab es für die Eltern von Diplompädagogin Ilka Albers Hintergrundwissen und praktische Beispiele etwa zum Thema „Grenzen setzen“.

Die Eltern erfuhren auch, welche Voraussetzungen ihre Kinder für bestimmte Spiele mitbringen müssen. Und da man bekanntlich am besten durch Erfahrung lernt, probierten die Erwachsenen so manches Spiel selber aus. Nebenbei gab es allerhand Anregungen zum Kauf von Spielen. Die Teilnehmer, die sich durchweg positiv über die Veranstaltung äußerten, wissen jetzt auf jeden Fall, worauf sie achten müssen.

Dank der überschaubaren Größe der Gruppen blieb „ganz viel Zeit für individuelle Fragen“, betonte Organisatorin Hanna Otter-Sandstedt. Hintergrund der Veranstaltungsreihe sind Beobachtungen von Lehrern und Erziehern, dass gerade Eltern so genannter „Kann-Kinder“ die Schulreife ihres Nachwuchses oft schlecht einschätzen und dazu neigen, sie vorzeitig für die Schule anzumelden.

Angeboten werden Seminare an vier weiteren Terminen (2. Juli, 3. September, 1. Oktober und 5. November). Anmeldungen sind noch möglich bei Hanna Otter-Sandstedt unter 04223/8575 oder per E-Mail unter hanna.heinz@t-online.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.