• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Besuch aus Bonn

08.06.2016

Rund 250 Kinder der zweiten bis vierten Klassen der Grundschule Ahlhorn haben sich am zweitägigen Fahrradturnier beteiligt, das wie immer vom ADAC unterstützt wurde. Sie haben im Vorfeld alle auf dem Parcours der Grundschule fleißig geübt. Unter der Leitung der Lehrkräfte Ulrike Levold und Kerstin Landwehr sowie mit Unterstützung des inzwischen pensionierten Herbert Eilks standen Spaß und Geschicklichkeit beim Fahrradfahren und damit eine größere Verkehrssicherheit im Vordergrund.

Für fünf Tage war die Jugendfeuerwehr aus Bonn-Mitte zu Gast in Ahlhorn. Zusammen mit der Gemeindejugendfeuerwehr Großenkneten wurde ein Zeltlager auf dem ehemaligen Fliegerhorst am Ahlhorner Feuerwehrhaus organisiert. 15 Jugendliche und fünf Betreuer reisten aus Bonn an, so Timo Neuhaus. Den Jugendlichen wurde einiges geboten, so ein Ausflug nach Dangast mit einer Wattwanderung, eine Besichtigung des Ahlhorner Feuerwehrhauses und natürlich gab es auch feuerwehrtechnische Wettkämpfe, Spiele sowie eine Nachtwanderung. An einem Tag trafen sich die Bonner mit den Großenknetern. Abends wurde gemeinsam gegrillt.

Ein gesundes Frühstück haben in der Grundschule Großenkneten das Frauen-Netzwerk, das Ortslandvolk und die Landjugend Großenkneten organisiert. Dazu bereiteten Schüler der vierten Klassen mit Anja Adler gesunde Frühstücksleckereien, wie Brotgesichter, Quarkspeise, Obstsalat, Nudelsalat, Gemüse mit Dipp sowie Bananen- und Erdbeermilch für insgesamt 125 Kinder und 16 Pädagogen der Grundschule zu. Die Lebensmittel wurden vom Edeka-Markt Boekhoff in Großenkneten gespendet, berichtet Birte Oltmann.

Beim „Festlichen Abendmenü“ des Förderkreises „Leben und Arbeiten in Sannum“ steht neben den Vorträgen immer das Essen im Blickpunkt. Das italienische Menü mit Tomatensuppe, Bruscetta, Antipasti, Salat, Carpaccio vom Rind, Tomaten-Mozzarella-Platte, gefüllte Hähnchenbrust, Pesto-Nudeln, Tagliatelle al Salmone, Hackbraten sowie Tiramisu und Himbeertraum kam sehr gut an. Hauswirtschaftsleiterin Mira Gebauer hatte es mit Waltraut Kotara, Doris Munderloh und Gerlinde Wellmann gezaubert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.