• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Hinweisen nachgehen und Filme schauen

31.07.2019

Brettorf /Dötlingen Die Sommerferien dauern noch gut drei Wochen. Für den Ferienpass der Gemeinde Dötlingen heißt das: Es ist Halbzeit. Bis zum 12. August werden insgesamt 53 Aktionen angeboten. Darunter waren jetzt eine Schnitzeljagd „mal etwas anders“ und eine Tour zu einer Freilichtbühne.

17 Kinder und sieben Erwachsene waren mit zur Freilichtbühne Lohne gefahren. Dort schauten sie sich das Stück „Michel aus Lönneberga“ an. Die Gruppe genoss eine „bunte, lebhafte Vorstellung“, wie Traute Kucera vom Bürger- und Heimatverein Dötlingen, der die Tour organisiert hatte, berichtet.

Die besondere Schnitzeljagd hat der TV Brettorf organisiert. 14 Mädchen und Jungen zwischen acht und zwölf Jahren sowie acht Helfer waren an der Aktion beteiligt.

Gestartet sind sie jüngst mit Fahrrädern: Am Nachmittag ging es zur Sportanlage Brettorf, wo es den ersten Hinweis gab. Dieser führte zum alten Schafstall in Haidhäuser. Dort gab es eine kleine Pause, in der sich alle mit Getränken, Obst und Süßigkeiten versorgen konnten.

Der zweite Hinweis führte die Teilnehmer zum Holzmann bei Wilke in Klattenhof. Auch dort stand Verpflegung bereit, und so konnten die Radler, gestärkt mit Brezeln, weiter in die Pedale treten. Der nächste Stopp war im Wald Stühe beim Hochsitz der Jäger. Der vierte Hinweis führte zum Dorfgemeinschaftshaus Klattenhof. Vor Ort wurde eine längere Pause eingelegt: Neben Erfrischungen standen auch Spiele wie Ticken, Verstecken oder Kettenfangen auf dem Plan.

Nach dem Aufbruch ging es zum Haus der Vereine, bei dem der letzte Hinweis wartete. Jetzt hatten die Teilnehmer eine genauere Vorstellung davon, wo der Schatz vergraben sein könnte. Und tatsächlich: Nachdem die Kinder die einzelnen Buchstaben der bis dahin gesammelten Hinweisblätter zu einem Wort zusammengefügt hatten, war klar, dass der Schatz im Sand des Beach-Volleyballfeldes vergraben lag. Als Abschluss gab es ein gemeinsames Grillen.
 Die Ferienpass-Aktionen sind noch nicht vorbei. Auch in dieser Woche stehen noch einige Programmpunkte an. Donnerstag, 1. August, treffen sich beispielsweise Kinder und Jugendliche zwischen acht und 14 Jahren, um gemeinsam die Möglichkeiten zu erkunden, die ein Wald zum Überleben bietet. Welche Pflanzen und Sträucher sind essbar? Wie macht man ohne moderne Hilfsmittel ein Feuer? Die Aktion läuft etwa von 10 bis 15 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.