• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

WETTBEWERB: Carolin und Niklas die besten Plattleser

22.02.2005

WüSTING Die beiden Jahrgangssieger nehmen am Kreiswettbewerb teil. Auch die anderen zwölf Kinder bekamen Urkunden und ein Buch.

Von Matthias Kosubek WÜSTING - Carolin Schulz und Niklas Precht sind die beiden Sieger des plattdeutschen Lesewettbewerbes, der gestern an der Grundschule in Wüsting ausgetragen wurde. Für die dreiköpfige Jury aus Lore Spreen, Hanna Riesmeier und Jutta Seetzen war es keine leichte Entscheidung. Oft nur wenige Punkte lagen die 14 Mädchen und Jungen auseinander, die an dem Vorlesewettbewerb teilnahmen.

Der von der Oldenburgischen Landschaft organisierte Wettstreit soll mit dazu beitragen, dass sich die Kinder bereits im Grundschulalter mit der plattdeutschen Sprache beschäftigen. Dies haben die Schüler aus den Klassen 3 und 4, die an einer von Lehrerin Elka Lange geleiteten Arbeitsgemeinschaft teilnahmen, ein halbes Jahr lang getan. Und das merkte man auch den Vorträgen an.

Jedes Kind durfte einen Text seiner Wahl vortragen, im Schnitt fünf Minuten lang. Die richtige Aussprache wurde ebenso gewertet wie die Flüssigkeit des Vortrages oder der Sprachrhytmus. Am Ende sang die Gruppe auch noch mehrere in der Arbeitsgemeinschaft einstudierte plattdeutsche Lieder. Interessierte Beobachter am Rande waren auch einige Mütter.

Rektor Joachim Pannemann nahm die Siegerehrung vor. Alle 14 Kinder bekamen neben einer Urkunde, ausgestellt von der Oldenburgischen Landschaft, auch das Buch „Platt Vandaag“. Darin finden sich plattdeutsche Geschichten, Gedichte und Lieder.

Für den am 3. Mai in Ahlhorn stattfindenden Kreisentscheid des plattdeutschen Lesewettbewerbes haben sich die beiden gestrigen Sieger qualifiziert: Carolin Schulz für die 3. Klasse und Niklas Precht für die vierten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.