• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

„Da wird niemand nur mitgeschleppt“

19.05.2009

Frage: Herr Horstmann, was sind Quartiermeister?

Horstmann: Quartiermeister organisieren die Kirchentags-Quartiere, in diesem Fall im Gymnasium sowie in der Haupt- und Realschule Ganderkesee. Das fängt an beim Organisieren der Nahrungsmittel-Einkäufe, geht über die Aufteilung der Klassenräume und den Empfang der Gruppen bis zur Ausstellung von Gruppen- und Personenausweisen, ohne die man die Schulen nicht betreten kann.

Frage: Wie viele Gruppen erwarten Sie?

Horstmann: Im Schulzentrum sind es mehr als 400 Personen in 15 Gruppen. Die treffen am Mittwoch, 20. Mai, ein. Das beginnt um 11.30 Uhr und läuft open end. Die Gruppen kommen aus ganz Deutschland, einen Schwerpunkt gibt es da nicht.

Frage: Wie läuft die Betreuung in der Nacht ab?

Horstmann: Bis 22 Uhr sind wir Quartiermeister vor Ort. Danach kommt die Nachtwache, das sind insgesamt 16 Leute aus den Feuerwehren von Ganderkesee, Hengsterholz-Havekost, Falkenburg und Bergedorf. Als wir bei der Feuerwehr wegen einer Unterstützung angefragt hatten, haben wir offene Türen eingerannt.

Frage: Wann wird morgens gegessen?

Horstmann: Die Nahrungsmittel stehen sehr früh bereit. Jeweils von 6.30 bis 8.30 Uhr sind mindestens acht Frauen da, die in der Cafeteria des Gymnasiums die Ausgabetheke ehrenamtlich mit Nahrungsmitteln bestücken. Um 9 Uhr, wenn alle Gäste in Bremen oder auf dem Weg dahin sind, werden die Schulen abgeschlossen. Dann kommen die Raumpflegerinnen.

Frage: Wie läuft das Organisieren, spielen da alle Beteiligten mit?

Horstmann: Das läuft problemlos. Die Leute helfen gern und sind euphorisch. Da wird niemand nur vom Nachbarn mitgeschleppt. Selbst bei den ausschließlich hiesigen Firmen, die uns beliefern, ist die Kooperation herzlich.kk

Während des Kirchentags vom 20. bis 24. Mai sind Konrad Horstmann, Hendrik Stangenberg und Horst Reiß „Quartiermeister“. Fragen dazu an Konrad Horstmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.