• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Lopshof: Vorfreude auf Volksliedersingen

03.07.2020

Dötlingen Geduld war in den vergangenen Monaten von den Besuchern gefordert. Schließlich fiel das gemeinsame Volksliedersingen des Lopshof-Vereins der Corona-Pandemie zum Opfer. Doch nun hat das Warten ein Ende: Am Donnerstag, 23. Juli, lädt Liedermacherin Sybille Gimon wieder zum gemeinsamen Singen in den Dötlinger Lopshof ein.

„Man merkt schon, dass vielen das gemeinsame Singen fehlt“, sagt Marita Tzschoppe. Deshalb habe man sich entschieden, einen Start im Garten des Lopshofs unter freiem Himmel zu wagen. „Hier können wir auch die Abstände einhalten“, so Sybille Gimon. Seit fast sechs Jahren bietet sie das Volksliedersingen in Dötlingen nun schon an und hat im Schnitt 40 Leute, die daran teilnehmen. „Einige kommen aus der direkten Umgebung, andere reisen aus Harpstedt, Oldenburg oder Ganderkesee an“, sagt sie.

„Mit Sybille Gimon und ihren kreativen Ideen läuft es einfach“, freut sich Marita Tzschoppe, dass das Angebot am 23. Juli von 15 bis 17 Uhr wieder beginnt. „Es wird drei Meter Abstand zwischen den Sängern geben. Ausnahmen sind Personen aus einem Haushalt“, erklärt sie. Bei Regen werde das Singen ausfallen – stattdessen soll es ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im neuen Lopshof-Café geben. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen, für sie liegen Liederhefte aus. Sybille Gimon: „Es ist immer eine bunte Mischung an Leuten, mit denen das Singen unheimlich viel Spaß macht.“

Anmeldungen für das Volksliedersingen werden unter Telefon   04433/968 250 entgegengenommen.  Das Feierabendcafé ist am Mittwoch wieder gestartet. Es findet auch künftig immer am ersten Mittwoch im Monat statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Beim Senioren- und Frauentreff wird dagegen noch abgewartet. Der Seniorentreff ist ab August geplant, mit dem Frauentreff soll – so der Plan – erst wieder im Oktober gestartet werden.

Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2468
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.