• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Nabu-Ortsgruppe Wildeshausen-Dötlingen: Referentin Sandra Bischoff stellt „Insekten retten!“ vor

03.09.2020

Dötlingen „Insekten retten!“ heißt ein Projekt der Nabu (Naturschutzbund)-Stiftung Oldenburgisches Naturerbe mit Unterstützung der Bingo-Umweltstiftung und des Landkreises Oldenburg. Sandra Bischoff (Nabu Oldenburg) wird dieses Projekt beim nächsten Monatstreffen der Nabu-Ortsgruppe Dötlingen-Wildeshausen vorstellen. Beginn ist am Dienstag, 8. September, 19 Uhr, im Dötlinger Hof in Dötlingen. Nicht nur Mitglieder, sondern auch weitere Gäste sind willkommen.

Insekten sind wichtige Lebewesen in Ökosystemen, heißt es dazu in der Ankündigung. In Deutschland würden mehr als 33 000 Arten – etwa 70 Prozent aller hier lebenden Tierarten – gezählt. Aktuelle Studien würden zeigen, dass ein Verlust von bis zu 75 Prozent der Insekten-Biomasse zu befürchten sei – problematisch für Tierarten wie Vögel oder Fledermäuse, die Insekten fressen und so nicht mehr ausreichend Nahrung fingen.

In ihrem bildgestützten Vortrag geht Bischoff darauf ein, welche Insekten in unseren Gärten leben, was für Lebensansprüche sie haben und was wir tun können, um die Insektenwelt zu fördern.

Im Anschluss daran tauschen die Zuhörerinnen und Zuhörer Gedanken zu aktuellen Themen und Fragestellungen aus dem Bereich des Natur- und Umweltschutzes in der Region aus. Bei dem Monatstreffen gelten corona-bedingte Abstandsgebote.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.