• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Aktion: Ein ganzes Dorf in Bewegung

11.06.2015

Wüsting „Das ganze Dorf ist dabei“, berichtet die Grundschülerin Leni aus Wüsting. Gemeint ist die gemeinsame Projektwoche „Mein Dorf“ vom 29. Juni bis 3. Juli mit anschließendem Sportfest am 4. Juli auf dem Sportplatz (An der Schule) in Wüsting. Die Aktion wird zusammen von der Werbegemeinschaft, den Sportfreunden Wüsting-Altmoorhausen und der Grundschule Wüsting veranstaltet.

Alle vier Jahre findet die Aktion statt, damit jedes Kind einmal in der Schulzeit an einem Projekt mitmachen könne, sagt Grundschullehrerin Friederike Fey. In der Projektwoche gehen alle 151 Grundschüler aus dem gewohnten Lernalltag heraus und erhalten Einblicke ins Dorfleben.

Anmeldung:

Für Verpflegung ist u.a. mit alkoholfreier Cocktailbar, Fladenbrot, Würstchen und Kuchen gesorgt.

Eine Anmeldung zum Lauf ist im Internet möglich:

    www.werbegemeinschaft-wuesting.de

    www.sfwuesting.de

„Wir gucken uns Firmen vor Ort an“, sagt Joost (9). „Und wie sie dort arbeiten“, ergänzt Jette (7). So geht es mit dem Hegering Wüsting in den Wald, wird auf dem Hof Heinemann Marmelade gekocht, bei der Deutschen Vermögensberatung Dalle der Umgang mit Geld gelernt oder werden beim Friseur Langkrär Haare geflochten und hochgesteckt. Auch einen Blick in die Tischlerei Carstens können die Kinder werfen oder vom Ingenieurbüro Ulf Linnemann etwas zur Brunnenbohrung erfahren.

Die einzelnen Projekte werden dann von einem „Presseteam“ aus Grundschülern dokumentiert. Die fertigen Filme, Interviews und Texte werden auf dem Sport- und Dorffest am 4. Juli vorgestellt.

Das findet von 11 bis 18 Uhr statt. Um 11.30 Uhr beginnt der Sponsorenlauf auf dem Sportplatz. „Da dürfen alle teilnehmen“, sagt Joost. Läufer egal welchen Alters können mitmachen und sogar ihr Laufabzeichen ablegen. Der Erlös kommt Projekten in der Jugendförderung zugute.

Auch der Sportverein stellt sich mit verschiedenen Abteilungen vor. So gibt es zahlreiche Mitmachaktionen bei Jiu Jitsu, Volleyball, Bogenschießen, Cheerleading oder auf einem Segway-Parcours. Ab 16.30 Uhr startet ein vereinsinternes Fußballturnier.

Zudem stellt sich der Angelverein, der Kindergarten, die Bücherei und das gesamte Rettungswesen vor. Auch die Wackeltenöre sowie der evangelische Kinderchor werden auftreten. Außerdem wird es einen NWZ -Stand mit einem Vier-gewinnt-Spiel geben.

„Die Idee dahinter ist, zum einen die Grundschule zu unterstützen und auch das Gemeinschaftsgefühl im Dorf zu stärken“, sagt Dieter Dalle von der Werbegemeinschaft Wüsting. „Wüsting stellt sich vor und zeigt, was es hat“, fasst Fey zusammen.

Tanja Henschel Barßel / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.