• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Empfang für Fünftklässler mit Musik und Theater

05.08.2016

Hude Die ersten vier Jahre haben sie hinter sich, jetzt geht es an der Peter-Ustinov-Schule weiter: Im Forum der Schule wurden am Donnerstagvormittag 104 neue Schüler begrüßt. Sie besuchen jetzt die fünfte Klasse. Insgesamt hat die Oberschule jetzt 595 Schüler. Unter den Neuen sind auch zwölf Flüchtlings- und fünf Inklusionskinder.

Die Sechstklässler haben sich für den Empfang einiges einfallen lassen: Neben einem kurzen englischen Theaterstück und einem Sockentheater spielten sie Gitarre und sangen unter der Leitung von Armin Kirsch, Musiklehrer und didaktischer Leiter an der Peter-Ustinov-Schule.

Auch Schulleiter Nico Rettcher begrüßte seine neuen Schüler. „Es gibt keine Veranstaltung, bei der ich so aufgeregt bin, wie bei dieser“, sagte er. Schließlich sei es die „Quelle der Schule“. Und dass diese Quelle sprudele, beweise allein das überfüllte Forum.

Die Schule sei ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung der Kinder. Deshalb wolle man ihre verschiedenen Talente bestmöglich fördern. Auch zur Einmischung, wenn etwas einmal nicht so laufe, wie es sollte, rief der Schulleiter auf.

Für Lacher sorgte Lehrer Jan Mattenheimer. Er stellte als besonderen Vorzug der Schule das Gitarrenprojekt vor. „Vielleicht verlassen einige Sechstklässler nach Ende des Schuljahres schon die Schule, um Rockstars zu werden“, erklärte er. Wer es aber nicht so Musik habe könne sich auch in die nagelneue Mensa setzen und essen. Zudem bedauere er, als Lehrer die Pausen im Lehrerzimmer und nicht auf dem tollen Spielplatz an der Hohelucht verbringen zu können.

Mattenheimer wird in diesem Schuljahr als Klassenlehrer für die 5a zuständig sein. Die Klassen 5b, c und d werden von seinen Kolleginnen Anke Ruge, Stefanie Kurzen und Christina Juschkat übernommen. Neben den neuen Schülern kommen außerdem vier neue Lehrkräfte an die Schule.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Video

Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.