• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Erfolgreiche Absolventen

30.06.2011

Ihre Abschlussprüfungen an der zweijährigen Berufsfachschule Sozialassistentin/Sozialassistent – Schwerpunkt Sozialpädagogik – in Wildeshausen haben 38 Schülerinnen und Schüler aus zwei Klassen jetzt erfolgreich bestanden. Damit haben sie ihre staatliche Anerkennung als Sozialassistent/in erlangt. Die Schüler haben sich in ihrer zweijährigen Ausbildung für die Arbeit mit Kindern qualifiziert. In dem dualen Ausbildungssystem hatten sie die Möglichkeit, durch die Arbeit in Kindergarten oder Krippe ihre in der Theorie gewonnenen Fertigkeiten in der Praxis umzusetzen. Dabei wurden sie von Erzieherinnen angeleitet und begleitet. Mit dem Erwerb des Berufsabschlusses und einem entsprechenden Notendurchschnitt ist nun eine Weiterqualifizierung zur Erzieherin an einer Fachschule möglich.

Die Absolventen sind: Cindy Alberts, Lena Sandra Behrens, Wiebke Biener, Kim Vivien Brandenberg, Katja Bräunlich, Sina-Thalea Giesecke, Jana Hallerstede, Alena Helbig, Anika Höhne, Angelina Janßen, Denis Kluge, Britta Scheel, Vanessa Seidel, Hendrik Stolle, Tobias Süßmann, Svenja ter Hell, Nicole Vogelsang, Sarah Wagner, Carina Wittenberg, Hülya Atalay, Daniela Bisgwa, Niels Buitkamp, Joschka Bultmeier, Ramona Dinkelborg, Rosanna Fassbender, Anna Görke, Constanze Hahn, Wiebke Heudebült, Maureen Heyden, Leonie Hofmann, Britta Hugh, Merle Jarren, Marleen Kempen, Kerstin Kruse, Natalia Kuhlmann, Saskia Maibach, Vivian Roßkamp und Dunja Schulz. Klassenlehrerin ist Daniela Bernsen. Das Abschlussfest gestaltete die erste Klasse der Berufsfachschule B7Q1.

Ihren Abschluss in der Berufsfachschule „Pflegeassistenz“ in Wildeshausen haben 18 junge Frauen und Männer jetzt erreicht. Sie können sich jetzt Staatlich geprüfte Pflegeassistentinnen bzw. -assistenten nennen. Mit diesem Berufsabschluss können sie in ambulanten, teilstationären Einrichtungen der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege, der Behindertenhilfe und in der Familienpflege arbeiten. Dort assistieren sie bei Pflege, Betreuung und Versorgung von alten, behinderten und kranken Menschen. Hauptsächlich arbeiten sie in Krankenhäusern, Alten- und Altenpflegeheimen sowie Behinderteneinrichtungen. Die zweijährige Ausbildung beinhaltete schulische und betriebliche Phasen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Absolventen sind: Arno Brode, Shanice-Larissa Bruns, Nina Bich Phuong Bui, Ute Buschmann, Christop Cebulla, Marina Dejs, Katharina Fazio, Alexandra Freese, Miro Grashorn, Jessica Holzenkamp, Vivien Janßen, Miriam Fikriye Kirac, Judith Muhle, Lydia Naumow, Lisa-Marie Ohlrogge, Stephanie Raschke, Sheila Steiff und Diana Timmermann. Klassenlehrer ist Hans-Christian Wilkens.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.