• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Förderer werben um neue Freunde

14.03.2016

Wardenburg Wenn im Sommer die Integrierte Gesamtschule (IGS) Am Everkamp den ersten Abschlussjahrgang ihrer noch jungen Geschichte verabschiedet, dann wird sich auch der Förderverein der Schule über die erfolgreichen Schulabschlüsse freuen. Arbeitet er doch seit fünf Jahren daran mit, dass es sich an der IGS mit ihren knapp 640 Schülern gut lernen und leben lässt.

Doch für die „Freunde und Förderer der IGS Am Everkamp in Wardenburg“, wie sich der Verein genau nennt, gibt es auch eine Kehrseite: „Sicher werden wir mit den ersten Schulabgängern auch Fördermitglieder verlieren“, ist der Vorsitzenden Tanja Welter bewusst. Damit mit den neuen fünften Klassen möglichst viele Mitglieder „nachwachsen“, hat der Verein ein bisschen Geld in die Hand genommen, um eine kleine handliche Broschüre zu drucken, in dem die Ziele des Vereins und viele seiner bisherigen Aktionen nachzulesen sind. Bislang hatte der Verein, der zurzeit 119 Mitglieder zählt, mit einem Faltblatt für sich geworben.

„Der Förderverein macht eine super Arbeit“, lobt Schulleiter Gernot Schmaeck. Er sei nicht nur personell und finanziell eine wichtige Stütze, sondern auch moralisch. „Als Lehrer geht man schon mit viel mehr Spaß daran, wenn man Helfer für irgendeine Aktion braucht, weil man weiß, der Förderverein steht hinter uns“, ergänzt Harry Vogel, Didaktischer Leiter an der IGS. Er brachte sich auch bei der Broschüre mit ein. So entwickelte er das gesamte Konzept und auch das Layout.

In der relativ kurzen Zeit seines Bestehens hat der Förderverein schon so einiges auf die Beine gestellt, beziehungsweise tatkräftig unterstützt. So zum Beispiel den Mitmachzirkus „Buratino“, den Sponsorenlauf, den Känguru-Mathewettbewerb, den Bauerngarten und Autorenlesungen, unter anderem mit Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf und dem bekannten Pädagogen Dr. Jan-Uwe Rogge.

Auch bei der Ausstattung der Schule hilft der Förderverein, so gut es geht. Dazu gehören unter anderem der Brockhaus zum Nachschlagen und Beamer für jeden Jahrgang.

Die letzten drei Beamer für die Klassen 5 bis 7 übergab der Förderverein gerade erst an die betreffenden Klassensprecher.


Mehr Infos unter P  Die nächste Mitgliederversammlung des Fördervereins ist am Montag, 14. März, 20 Uhr, in der IGS (im I-Punkt)   www.foerderverein-igs-wardenburg.de