• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Fünfte Klasse immer auf dem Siegertreppchen

10.06.2005

Beim 10-Kilometer-Lauf gewann Christoph Paetzke, beste Frau wurde Kathrin Hoffmann (siehe Grafik, die zehn schnellsten Frauen sind hervorgehoben). Der Firmenlauf über 4444 Meter wurde erstmals veranstaltet. Hier hatte die GLL (ehemals Bezirksregierung) die Nase vorn. Dafür gab es einen Pokal und Gutscheine (Wert: 100 Euro). Den zweiten Platz belegte die Firma August Herzog, den dritten Platz die Floragard Vertriebs Gmbh (jeweils Pokal und 50 Euro-Wertgutscheine). Auf der Walking-Strecke kam Ute Deters als Erste ins Ziel. Als schnellster Verein wurde der VfL Oldenburg (vor TuS Eversten und TSG Hatten) mit einem Pokal ausgezeichnet.

Auch mehr als 560 Schüler waren dabei. Sie absolvierten eine 2400-Meter-Strecke. Die Schule mit den meisten Teilnehmern (Helene-Lange-Schule, 143 Schüler) bekam einen Pokal, die größte teilnehmende Schulklasse (5c, Gymnasium Eversten, 25 Schüler) erhielt 50 Euro. Die schnellsten Schulklassen: 1./2. Jahrgang: Hermann-Ehlers-Schule (2a), 3./4. Jahrgang: Hermann-Ehlers-Schule (4b), 5./6. Jahrgang: Gymnasium Eversten (5c) und 7./8. Jahrgang: Helene-Lange-Schule (8c). Alle Klassen erhielten 50 Euro für die Klassenkasse.

Infos unter www.brunnenlauf.de

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.