• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Für 117 Erstklässler beginnt der Ernst des Lebens

12.08.2013

Hude Am Sonnabend stand Hude ganz im Zeichen der jungen Generation. In vier Huder Grundschulen wurden 117 Mädchen und Jungen eingeschult. Überall standen sie im Mittelpunkt, wie in der Grundschule Jägerstraße, wo die „neuen Kleinen“ in der Turnhalle ein bisschen wie kleine Popstars gefeiert wurden. Stolz winkten sie ihren Familien zu und lächelten – mit Schulranzen in allen Formen und Farben bewaffnet – für das Familienalbum.

Die zweiten Klassen hatten Turnübungen, Lieder und einfallsreiche Vorstellungen einstudiert, um ihren Nachfolgern einen großen Empfang zu bereiten.„Vor den Ferien habe ich eine Mutter sagen hören: In ein paar Wochen werden wir eingeschult“, erzählte Schulleiterin Ilona Schütte. „Und es ist wirklich so. Auch für die Eltern ändert sich mit dem Schulanfang ganz viel“. Das frühe Aufstehen, das Brote schmieren und vor allem das frühe Schlafen gehen, gelte es, schnell in den Familienalltag einzuarbeiten. „Aber keine Angst“, beruhigte Schütte, „ihr werdet genug Zeit für alte und neue Freunde haben und hoffentlich viel Spaß in unserer Schule haben.“ Nach den kurzen Vorstellungen übernahmen die Lehrerinnen Ulrike Eiselt und Annika Feßner die zukünftigen Klassen 1a und 1b.

Die Zahl der Erstklässer ist in der Gemeinde deutlich zurückgegangen: 2012 wurden noch 135 Kinder eingeschult. Die meisten Abc-Schützen verzeichnen die Grundschule Jägerstraße in Hude und die Grundschule Wüsting mit jeweils 38 Schulanfängern, an der Grundschule Hude-Süd starteten am Sonnabend 33 Erstklässler. Die katholische Grundschule hieß acht Kinder willkommen, die zusammen mit den Zweitklässlern unterrichtet werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.