• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

QUARTIERSUCHE: Für Kirchentag werden Schulen zur Herberge

17.09.2008

GANDERKESEE Wenn vom 20. bis 24. Mai 2009 in Bremen der 32. Deutsche Evangelische Kirchentag stattfindet, dann wird dies Ereignis mit erwarteten 100 000 Gästen auch auf die Gemeinde Ganderkesee ausstrahlen. So werden junge Kirchentagsbesucher in Schulen im Ort Ganderkesee, in Bookholzberg und in Schierbrok ein Quartier erhalten, für ältere Gäste werden Privatquartiere gesucht. Bei den Vorbereitungen gebe es derzeit noch eine große Unbekannte, sagte Konrad Horstmann, stellvertretender Vorsitzender des Gemeindekirchenrates Ganderkesee: Bislang sei nicht genau bekannt, wie viele Gäste in den Schulen Platz finden.

Mit dem Thema Kirchentag befasste sich der Gemeindekirchenrat am Montagabend. Fest stehe, dass es für die Gäste in Ganderkesee ein eigenes Programm geben werde, sagte Horstmann.

Was die Unterbringung der jungen, mit Luftmatratze und Schlafsack anreisenden Kirchentagsbesucher angeht, werde zurzeit die genaue Platzzahl der als Quartier in Frage kommenden Schulen berechnet, teilte Thomas Kieckbusch von der Kirchentagsgeschäftsstelle in Bremen mit. Ausgewählt wurden ausschließlich Schulen in Orten, die über einen Bahnhof verfügen – weil die meisten Jugendlichen per Bahn anreisen.

Aller Voraussicht nach könnten in Bookholzberg (Hauptschule) maximal 211, in Ganderkesee (Schulzentrum) bis zu 374 und in Schierbrok (Grundschule) höchstens 123 Plätze bereitgestellt werden, sagte Sieglinde Jahn, zuständige Mitarbeiterin der Ganderkeseer Gemeindeverwaltung. Unterricht finde an diesen Tagen nicht statt: Am Mittwoch, 20. Mai, sind Kirchentagsferien (dafür wurden die Osterferien um einen Tag gekürzt), am 21. Mai ist Himmelfahrt, am 22. Mai ein Ferientag.

Für die in Frage kommenden Schulen, so sagte Thomas Kieckbusch, werde demnächst je ein „Quartiermeister“ gesucht. Danach gelte es, die Quartiermeister zu schulen und die Frage der Verpflegung anzupacken.

Parallel werde im Januar die Suche nach Privatquartieren beginnen. „Zurzeit laufen hierfür die Vorbereitungen.“

Mehr Infos und Anmeldungen für den Kirchentag unter www.kirchentag.de/dabei-sein/anmelden.de

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.