• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Projekttage: GAG-Kooperation mit Landesforsten zahlt sich aus

08.11.2013

Landkreis /Oldenburg Da steckt eine Menge Arbeit drin: „Die Holzstücke mussten sogar noch auf eine Länge geschnitten und dazu noch geordnet werden“, berichtet eine Schülerin über das Ergebnis ihres Projekttages. Und eine andere fügt hinzu: „Das musste schließlich auch gut aussehen“.

Um ein Insektenhotel ging es, das jetzt offiziell im Ökohof der Graf-Anton-Günther Schule eingeweiht, aber bereits gegen Ende des letzten Schuljahres im Rahmen von Projekttagen gebaut wurde. Betreut von Maren Axt und Dr. Nina Holstermann haben die Schülerinnen und Schüler drei Tage in einem Blockhaus des Waldpädagogikzentrums (WPZ) der Niedersächsischen Landesforsten in Alhorn verbracht, um eben dieses Insektenhotel zu bauen. Betreut wurden sie dort von Klaus Benthe und Lutz Petershagen. „Das war total cool“, so die übereinstimmende Bewertung dieser drei Tage.

Das Insektenhotel dient als Nist- und Überwinterungshilfe für zahlreiche Insektenarten, die in den unterschiedlichen Naturmaterialien ihre Heimat finden können, so etwa so etwa Schlupfwespen oder Hummeln, aber auch einige einzeln lebende Bienen und Wespen.

Die Kooperation mit dem WPZ sei für die Graf-Anton-Günther-Schule hervorragend, so Schulleiter Wolfgang Schoedel. Mit dem Insektenhotel könne später auch ganz anschaulich das Leben der Insekten beobachtet werden.

Unterstützt wurde das Projekt außerdem noch von der Vereinigung der Eltern und Freunde der Graf-Anton-Günther Schule, die Zuschüsse zum Schülertransport gab.

Auch die Firma „Garten- und Landschaftsbau Horst Reichow“ aus Edewecht/Klein Scharrel, half mit: Sie stellte Material zur Verfügung und organisierte den Aufbau des Insektenhotels im Ökohof der GAG.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.