• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Nicht nur Zeugnisse, sondern auch Mut

23.06.2018

Ganderkesee Dass in die Abiturienten große Hoffnungen gesetzt werden, wurde in den Reden bei der Entlassungsfeier in der Turnhalle des Gymnasiums Ganderkesee deutlich. Carsten Harings, Landrat des Landkreises Oldenburg, zog einen Vergleich zum Fußball: „Sie haben die Qualifikation für die Bundesliga geschafft“, sagte er vor Eltern und Gästen aus der Politik.

„Sie bekommen den Schlüssel für zahlreiche Schlösser. Wie Sie ihn verwenden, ist Ihre Sache“, gab er den 83 Abiturienten mit auf den Weg. Die Schulelternratsvorsitzende Dr. Veronika Vahlhaus-Rutayungwa sah die jungen Leute in der „Pole Position“, in die sie auch durch die Haltung ihrer Eltern gelangt seien. Dass der neue Lebensabschnitt viele Veränderungen mit sich bringt, machte die stellvertretende Bürgermeisterin Christel Zießler deutlich: „Der Stundenplan wird nicht mehr Taktgeber Ihres Lebens sein.“

Die große Herausforderung machten auch Julia Leichsenring und Wilke Stubben zum Thema. Unter dem Motto „früher war alles besser“ überlegten sie, welche Ereignisse aus der Zeit am Gymnasium wohl in besonders guter Erinnerung bleiben werden. Wilke Stubben zählte Freundschaften sowie Ausflüge, Klassenfahrten und Feste auf. Auch der Unterricht habe ab und zu Spaß gemacht, sagte er. „Wir müssen unsere Komfortzone verlassen“, sagte Julia Leichsenring. Allen dürfe eine Portion Mut nicht fehlen, um zu tun, was sie für richtig halten würden.

Schulleiterin Dr. Renate Richter machte im aktuellen Abitur-Jahrgang viele kleine Gruppen aus und nannte als Grund ein Gefühl der Unsicherheit, das die Generation präge. Die Abiturienten, die eine Ausbildung, ein Studium, ein FSJ oder ein Jahr im Ausland planen, bekamen am Ende der Feier ihre Zeugnisse.

83 Abiturienten verlassen das Gymnasium Ganderkesee

Diese Abiturienten sind am Freitag im Gymnasium Ganderkesee feierlich entlassen worden: Tom Adler, Melina Apfelhofer, Benjamin Arlt, Jola Bahr, Alina Beckmann, Benita Beckmann, Liza-Marie Bosse, Bentje Brokate, Natalie Brüggemann, Jannis Bücking, Johanna Cramer, Kenneth Czech, Lisa Däweritz, Dustin Dietrich, Richard Dobler, Mark Doodemann, Florian Eggers, Maja Eggers, Jacqueline Elias, Robert Elias, Regina Fairusow, Jana Fiedler, Leonie Friebe, Benjamin Gabriel, Melissa Gezgin, Svenja Goedeke, Christin Griep-Raming, Justin Hadasch, Svenja Hakkel, Emma Heil, Catharina Himmelskamp, Annika Höpker, Kieron Hoffmann, Eske Hohnholt, Rebecca Horstmann, Bennet Keller, Laura Kläner, Florian Klose, Corrie Kurzitza, Norman Lachs, Paul Lange, Tim Lehnau, Franziska Lehninger, Julia Leichsenring, Sophia Lindemann, Tim Logemann, Andreas Luszik, Alina Männer, Kim Märtens, Marten Mönning, Pia Müller, Kian Najjarzadeh, Julian Olzak, Jan-Ole Peters, Sascha Pfefferkorn, Mathieu Picardat, Nona Rabenberg, Niklas Recker, Lea-Sophie Respondek, Maite Reuter, Jonas Rodday, Hannah Rodiek, Lea Rösing, Christian Rüdebusch, Lara Sandtner, Florian Schmall, Kristin Siekmann, Ann-Katrin Stach, Kea Stolz, Ellen Stubbemann, Wilke Stubben, Patricia Styrnal, Lukas Vieluf, Sinje von Knorre, Tede von Knorre, Pia von Kosodowski. Bjarne Walkenhorst, Tabea Westermann, Elise Wienand, Amelie Wild, Clara Windhorst, Sarah Wolter, Luca Woltjen


Ein Video sehen Sie unter   www.nwzonline/videos 
Video

Antje Rickmeier Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2740
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.