• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Von Badelatschen und bunten Luftballons

14.06.2019

Ganderkesee /Hude Das Projekt von der regioVHS kommt gut an: „Wir haben seit Wochen schon Anrufe, ob es wieder einen Talentcampus gibt“, sagte Nadja Groeger, Leiterin des Bereichs Junge VHS. Für Eltern und Kinder gibt es jetzt gute Nachrichten: In Bookholzberg und Hude findet in den Sommerferien der neue Talentcampus „Hand in Hand“ statt.

„Wir haben schon länger die Idee gehabt, Kinder stärker zu integrieren“, erklärte Groeger. „Wir passen uns an deren Lebenswirklichkeit an.“ Bei einem Brainstorming mit Kindern entwickelte sich ein starker Fokus auf das Thema Freundschaft, weshalb die Unterzeile des neuen Campus auch „Von Freundschaft, Luftballons und Elefanten in Badelatschen“ lautet.

Den Rahmen des Programms bildet erneut ein Theaterstück, an dem alle Gruppen gemeinsam arbeiten werden. Das wurde beim Talentcampus in den Osterferien zum ersten mal erprobt, nachdem Gruppen zuvor nur jeweils eigene Projekte verfolgt hatten, „und hat wunderbar geklappt“, bestätigte Groeger.

Der eine Woche dauernde Talentcampus teilt sich in vier Gruppen auf: eine Nähgruppe, die unter der Leitung von Heike Heinrich Kostüme erstellt; eine Theatergruppe mit Sara Keri, die eigene Szenen erarbeitet; eine Musik- und Beleuchtungsgruppe, die mit Rick Guenter auch eigene musikalische Beiträge verfasst; sowie eine Videogruppe mit Tjark Nieber, die Videodreh und Vertonung sowie das Bühnenbild übernimmt. „Das ist unser bewährtes Team“, freute sich Groeger, „wir sind froh, dass wir wieder mit denen zusammenarbeiten können.“

Termine des Talentcampus „Hand in Hand“

In Bookholzberg findet der Talentcampus im Bürgertreff am Ammerweg von Montag, 8. Juli, bis Freitag, 12. Juli, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr, statt. Es gibt insgesamt 28 Plätze.

In Hude findet der Talentcampus im Kulturhof in der Parkstraße von Montag, 5. August, bis Freitag, 9. August, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr, statt. Es stehen 35 Plätze zur Verfügung.

Den Kindern soll bei der Form des Theaters freie Hand gelassen werden. „Wir wissen selber noch nicht genau, was dabei herauskommt“, sagte Trainee Insa Wegener, die das Angebot in Bookholzberg begleiten wird. Die Idee sei ambitioniert, in der regioVHS ist man sich aber sicher, dass die Kinder etwas Interessantes erstellen werden.

Verstärkung erfährt der Talentcampus in Bookholzberg durch die Gemeinde. „Wir probieren etwas Neues aus“, erklärte Groeger. Volkshochschulen, die von einer Gemeinde oder Stadt getragen werden, bieten Hospitationskurse an, weil es personelle Engstellen gibt. „Ganderkesee ist mit ins Boot gesprungen und zwei Azubis der Gemeinde sind jetzt die Woche über dabei“, so Groeger.

 Die Anmeldung für den Talentcampus „Hand in Hand“ kann von Dienstag, 18. Juni, bis Freitag, 28. Juni, ausschließlich schriftlich erfolgen. Formulare dafür gibt es im Kulturhof Hude, im Jugendzentrum Kaffeepott in Bookholzberg, im Jugendzentrum Trend in Ganderkesee, in den Büros der regioVHS sowie online.

Die Veranstaltung ist kostenlos, Mittagessen und Snacks sind inklusive. Teilnehmende Kinder müssen mindestens neun Jahre alt sein. Die regioVHS weist darauf hin, dass Anmeldungen nicht ortsgebunden aber verbindlich sind und jeweils für die ganze Woche gelten.


     www.regiovhs.de 
Arne Haschen Volontär, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2743
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.