• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Kitas: Auf digitalem Weg in den Kindergarten

19.10.2019

Ganderkesee Die Anmeldung für Krippe oder Kindergarten wird den Familien in der Gemeinde Ganderkesee künftig erleichtert: Was bisher noch in Papierform erfolgen musste, geht ab sofort auch online. Das Internetportal (https://kita.gemeindeganderkesee.de) wurde jetzt freigeschaltet und steht bereits für Anmeldungen zum Kita-Jahr 2020/21 zur Verfügung.

„Diese Neuerung gilt für alle Kindertagesstätten in der Gemeinde, also auch die in freier Trägerschaft“, betont Bürgermeisterin Alice Gerken. Die Möglichkeit der Online-Anmeldung sei gerade für berufstätige Eltern sehr praktisch: „Sie müssen sich dafür nicht mehr während der Arbeitszeit extra freinehmen.“

Grundsätzlich ist eine Anmeldung erforderlich, wenn Kinder zum ersten Mal in einer Kita betreut werden sollen. Darüber hinaus sind später weitere Anmeldevorgänge möglich, etwa bei Kindern, die bis zum 1. Oktober 2020 das dritte Lebensjahr vollenden und von der Krippe in den Kindergarten wechseln, beim Wechsel vom Kindergarten in den Hort oder beim Wunsch nach einer anderen Betreuungszeit.

„Durch die zentrale Anmeldung sollen das Anmeldeverfahren vereinfacht sowie Wünsche und Bedarf transparenter gemacht werden“, erläutert Karen Becker, Fachdienstleiterin Kindertagesstätten. Zudem erhalte die Verwaltung so einen Gesamtüberblick über den tatsächlichen Betreuungsbedarf in allen Kindertagesstätten.

Eltern können bis zu zwei Kitas als Wunscheinrichtung auswählen und mit einer Rangfolge versehen. Beim Hort entfällt diese Möglichkeit, da hier die Einzugsbereiche der Schulen gelten. Ein Anspruch auf Aufnahme in einer bestimmten Kindertagesstätte besteht aber nicht. „Gibt es mehr Anmeldungen als freie Plätze in der Wunsch-Kita, werden die Plätze wie bisher nach sozialen Kriterien vergeben“, erklärt Becker.

Anmeldeschluss bleibt der 30. November für das jeweils folgende Kita-Jahr. Für das laufende Kita-Jahr 2019/ 2020 erfolgen Anmeldungen noch in Papierform. Die Anmeldung ist auch über Smartphone, Tablet oder Laptop möglich. Wer keinen Online-Zugang hat oder Hilfe und Beratung wünscht, kann sich mit dem Fachdienst Kindertagesstätten (Telefon   04222/44-402 oder -403) in Verbindung setzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.