• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Konflikt-Workshop für Frauen

13.10.2020

Ganderkesee Den Workshop für Frauen zum Thema „Umgang mit Konflikten – selbstbewusst und gelassen eine Situation meistern“ bietet die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft (KOS) in und mit der regioVHS Ganderkesee-Hude sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Ganderkesee an. Referentin des Kurses, der am Mittwoch, 4. November, von 18 bis 21 Uhr in der regioVHS, Rathausstraße 24, Raum 5, stattfindet, ist Brigitte Neidhardt aus Oldenburg. Die Teilnahme kostet 10 Euro. Eine Anmeldung ist bis zum 30. Oktober bei der regioVHS unter Telefon  0 42 22/4 44 44 erforderlich.

In der heutigen Gesellschaft seien Ellenbogenmentalität und autoritäres Durchsetzen eigener Ziele kaum Garanten für ein erfolgreiches Miteinander, heißt es. Über den Umgang mit Konflikten, über die Vermeidung von Konflikten und Wege der Schlichtung soll der Workshop informieren. Weitere Seminare für Frauen unter:


     www.frauen-und-wirtschaft.de 
Jana Budde Volontärin, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2452
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.