• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

So sieht eine Schildkröte aus der Nähe aus

08.06.2019

Ganderkesee /Ostrittrum Im Märchenwald gibt es viel zu entdecken. Die Vögel zwitschern, das Licht scheint durch die Baumwipfel. Links und rechts des Pfades sieht man beispielsweise die lebensgroße Figur eines Prinzen, der sich an Rapunzels langem Zopf einen Turm hinaufzieht. Und was gibt es noch im Märchenwald? Jede Menge wilde Tiere. Affen, Kängurus, Lamas und Schildkröten können aus nächster Nähe bestaunt werden.

Und das taten 43 Kinder der Grundschule Lange Straße in Ganderkesee am Freitagvormittag im Wild- & Freizeitpark in Ostrittrum. Die zwei vierten Klassen der Grundschule hatten im vergangenen Jahr an der Sportabzeichen-Challenge in Wildeshausen teilgenommen, die von der Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land organisiert und von der NWZ unterstützt wurde.

Dass die Grundschule Lange Straße seit 2017 sportfreundliche Schule ist, hat mit Sicherheit geholfen, wie Schulleiter René Jonker sagte. Denn die Klasse 4b belegte den ersten und die Klasse 4a den dritten Platz. Den NWZ-Preis – ein Tag im Tierpark – lösten die Schülerinnen und Schüler aus Ganderkesee jetzt ein. „Für die Kinder ist das hier heute ein tolles Erlebnis“, sagte Schulleiter Jonker.

Die Grundschüler zeigten sich rundum zufrieden. „Wir konnten die Kängurus ganz nah am Zaun sehen. Das eine hatte sogar ein kleines Känguru-Baby in seiner Bauchtasche“, fasste die zehnjährige Emily ihr persönliches Highlight des Tages zusammen. Während einige von den Geschichten im Märchenwald schwärmten, konnten andere Kinder gar nicht mehr aufhören, über die Affen zu reden. Wieder andere standen Schlange, um eine Runde mit den Tretbooten zu fahren und die Fische und Schildkröten zu füttern.

„Das ist ein schöner Abschluss für die Kinder, die die Grundschule im Sommer verlassen“, freute sich Katharina Lüder, Klassenlehrerin der 4a. Mittags fuhr der Bus dann wieder Richtung Ganderkesee. Aber nicht bevor noch einmal die Ziegen gestreichelt wurden. Auch eine besondere Überraschung wartete noch auf die Schüler: Zum Abschluss überreichte Redakteur Stefan Idel jedem Kind eine Brotdose des NWZ-Kinderclubs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.