• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verzögerungen bei Zustellung  der NWZ: E-Paper freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

In Eigener Sache
Verzögerungen bei Zustellung der NWZ: E-Paper freigeschaltet

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Schulkooperation überzeugt Bank-Jury

05.09.2019

Ganderkesee Anke Brunken-Krey freut sich: „Das Jubelgeheul war die ganze Dürerstraße entlang zu hören“, erinnert sich die kommissarische Schulleiterin der Grundschule Dürerstraße an den Tag, als die Schüler von ihrem Erfolg beim Online-Wettberwerb „Wir erkunden neue Wege“ der Sparda-Bank West erfuhren. Bei den Gewinnspar-Kunden des Geldhauses und vielen weiteren Teilnehmern der Abstimmung im Internet war das Tablet-PC-Projekt mit der Katenkampschule gut angekommen.

Platz 15 bei Wettbewerb

Dies gleich so gut, dass die Schule sich mit Platz 15 eine 2000-Euro-Spende gesichert hat, verrät Brunken-Krey. Den symbolischen Scheck zur Spende hat der Oldenburger Sparda-Filialleiter Maik Dziallas der Schule am Mittwoch überbracht. „Seit vier Jahren besteht die Kooperation mit der Katenkampschule“, erläutert Brunken-Krey. In Zusammenarbeit mit der staatlich anerkannten Tagesbildungsstätte für Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung werden seitdem Erklärvideos gedreht. Für den inklusiven Unterricht stehen Tablet-PCs bereit.

iPad-Einsatz fruchtet

„Weil die Katenkampschule die iPads schon seit Jahren im Unterricht einsetzt, können ihre Kinder und Lehrerkräfte unseren Schülern und Lehrkräften wertvolle Kenntnisse vermitteln“, nennt die kommissarische Schulleiterin den Vorteil für die Grundschüler.

Im letzten Schuljahr seien digitale Bücher zum Thema Feuer anhand einer App erstellt worden. „In diesem Schuljahr arbeiten wir einmal wöchentlich zum Thema Verkehrserziehung“, so Anke Brunken-Krey Schulleiterin. Gefilmte Verkehrssituationen bereiten die Schüler zu einem Erklärvideo auf. Ihre Arbeit haben die Schulen auch schon an der Uni Oldenburg vorgestellt

Projekt an Uni gezeigt

„Im März waren wir in Oldenburg zu Gast auf der Tagung ,Mobiles Lernen – Tablets im Unterricht’“, berichtet Brunken-Krey.

Das Fazit der Experten: Der Einsatz von iPads im Unterricht eigne sich gut als ergänzendes Lernwerkzeug. „Durch den Einzug dieses digitalen und vielfältigen Mediums versprechen wir uns eine Nachhaltigkeit, die die gemeinsamen Projekte und natürlich auch den Unterricht bereichern soll“, betont die kommissarische Schulleiterin.

Die Katenkamp-Schule und die Grundschule Dürerstraße erwägen jetzt einen Ausbau der gemeinsamen Kooperation. Dazu beitragen kann sicher auch die 2000-Euro-Spende aus dem Wettbewerb. Denn es werden noch weitere iPads benötigt.

Thorsten Konkel Redakteur, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.