• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Umgang mit Natur in der Kinder-Uni

17.04.2019

Ganderkesee Im dritten Teil der Aufzeichnungsreihe der Kinder-Uni Oldenburg geht es rund um den Umgang des Menschen mit der Natur. Am kommenden Dienstag, 23. April, läuft im Kulturhaus Müller, Ring 24 in Ganderkesee, von 16.15 bis 18.15 Uhr eine mitgeschnittene Veranstaltung, in der Prof. Dr. Christa Runtenberg vom Institut der Philosophie über das Thema „Richtig oder falsch? Wie wir mit der Natur umgehen“ spricht. Kinder gehen dabei Fragen auf den Grund, die sich um das Zusammenleben mit Tieren drehen – etwa, ob der Umgang mit Tieren als Ernährungs- oder Kleidungslieferanten gerecht ist. Hinterfragt wird auch, wie eigentlich entschieden wird, was richtig oder falsch ist, oder ob Menschen Dinge anders als bisher machen sollten.

Bei Anmeldung unter Telefon  04222/80 65 50 bis Dienstag, 23. April, 12 Uhr, kostet der Eintritt zu der Veranstaltung 1 Euro, an der Abendkasse dann 2 Euro.

Arne Haschen Volontär, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2743
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.