• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neues Forschungsinstitut: Millionen für Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Bundesförderung
Neues Forschungsinstitut: Millionen für Oldenburg

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Die ersten Kinder sind zurück in der „Sonnenblume“

21.09.2019

Ganderkesee Es blüht wieder Leben in der „Sonnenblume“: Zwei Monate nach dem Dachstuhlbrand in dem Haus der Kindertagesstätte an der Ganderkeseer Lindenstraße ist die erste Krippengruppe zurückgekommen. Seit Anfang dieser Woche können die zehn Kinder und ihre drei Erzieherinnen die gewohnten Räume wieder nutzen.

Der Bereich, in dem diese Gruppe untergebracht war, wurde durch den Brand nicht in Mitleidenschaft gezogen. Da eine vorsorgliche Messung des vom Eigentümer beauftragten Brandsanierers keine Belastung in den Räumen und am Mobiliar ergab, stand einer Rückkehr nichts im Wege. Vorübergehend war die Gruppe in der neuen Kita Fritz-Reuter-Straße untergebracht.

Dort wird zurzeit auch noch die zweite Krippengruppe aus der „Sonnenblume“ betreut. Und das wird wohl noch bis zum Jahresende andauern. Denn ihr Gruppenraum an der Lindenstraße wurde durch Löschwasser erheblich geschädigt. Unter anderem mussten der Estrich und die Deckenverkleidungen entfernt werden. Erforderlich ist eine komplette Sanierung des Raumes, der zurzeit noch durch eine Trocknungsanlage entfeuchtet wird. „Daher kann jetzt noch keine Voraussage über die Dauer der Sanierung getroffen werden“, teilt die Gemeinde mit.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.