• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

SPORT: Ganderkeseer Schützen haben mehrere „Goldfinger“

24.07.2008

GANDERKESEE Bei den Landesverbandsmeisterschaften des Nordwestdeutschen Schützenbundes in Hahn (KK 100 m), in Heidberg-Falkenberg (KK 50 m) und in Bassum (LG, jeweils 30 Schuss Auflage), ist der SV Ganderkesee in der Seniorenklasse B wieder einmal erfolgreich gewesen: in diesem Jahr mit sechsmal Gold und zweimal Silber sogar so erfolgreich wie noch nie zuvor. Die drei Mannschaftsergebnisse und ein Einzelergebnis stellen zugleich neue Landesrekorde dar, teilte Heino Bleydorn mit.

In der Disziplin „Kleinkaliber 100 Meter“ stellten Adolf Nesemann, Willi Warrelmann, Heino Bleydorn mit 892 Ringen einen neuen Landesrekord auf und gewannen folglich auch die Goldmedaille. In der Einzelwertung kamen in der Klasse B Willi Warrelmann mit 298 Ringen auf Platz sechs und Heino Bleydorn mit 295 Ringen auf Platz 15. In der Klasse C erzielte Adolf Nesemann mit 299 Ringen den Landesrekord und wurde mit der Goldmedaille belohnt.

In der Disziplin „Kleinkaliber 50 Meter“ kam das Trio Heino Bleydorn/Adolf Nesemann/Willi Warrelmann auf 861 Ringe. Auch diese Punktzahl war auf Landesebene zuvor noch nie erreicht worden. Eine weitere Goldmedaille war der Lohn. In der Einzelwertung belegten in Klasse B Heino Bleydorn mit 290 Ringen Platz eins (Goldmedaille) und Willi Warrelmann (283 Ringe) Platz elf, während in der Klasse C Adolf Nesemann (288) den zweiten Platz erzielte und die Silbermedaille gewann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Disziplin Luftgewehr gab es den dritten Landesrekord: Willi Warrelmann, Adolf Nesemann und Heino Bleydorn kamen zusammen auf 893 Ringe und erhielten dafür noch einmal Gold.

Die Goldmedaille in der Einzelwertung ging in der Klasse B an Willi Warrelmann, der auf 300 Ringe kam. Mit 294 Ringen landete Heino Bleydorn lediglich auf Platz 29. Helmut Quathamer kam auf 292 Ringe. In der Klasse C ging die Silbermedaille an Adolf Nesemann (299 Ringe). Wilhelm Wöhler erreichte 290 Ringe.

Die meisten Teilnehmer des SV Ganderkesee haben sich damit für die Deutsche Meisterschaft am 5. Oktober in Dortmund (LG) und am 12. Oktober in Hannover (KK 50 m) qualifiziert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.