• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Ganter landet jetzt dynamischer

31.08.2013

Ganderkesee Der Verein „GanterART“ schlägt ein neues Kapitel auf: Nachdem im Laufe der vergangenen Jahre 55 bemalte oder gestaltete Kunststoff-Ganter in der vom Delmenhorster Jürgen Knapp entworfenen Ur-Version aufgestellt wurden, ist am Freitag am Famila-Markt in Ganderkesee der erste Ganter der „Generation 2.0“ gelandet.

Die neue Form hat Norbert Marten entworfen: „Ich wollte einen stolzen, freundlichen Ganter“, erklärte der Westersteder Künstler seinen Anspruch. Den Verein Ganter­ART hat er mit seinem Entwurf jedenfalls überzeugt: „Er wirkt jetzt viel dynamischer und beweglicher“, meinte der stellvertretende Vorsitzende Hermann Abeln. Und Vorstandsmitglied Dirk Schulte Strathaus ergänzte: „Wir haben jetzt einen Ganter, der geradezu nach Ganderkesee hereinspringt, um hier zu landen.“ Damit werde der Ganter 2.0 auch der Gründungs-Legende gerecht, derzufolge an der Stelle, wo ein Ganter mit verbundenen Augen landete, die Kirche gebaut wurde.

Famila-Gebietsleiter Hermann Duis und Marktleiter Theo Hausfeld freuten sich, dem ersten Ganter der neuen Generation vor dem ebenfalls noch neuen Verbrauchermarkt einen Landeplatz bieten zu können. Dieser befindet sich beim Nebeneingang an der Grüppenbührener Straße, weil er dort von mehr Menschen gesehen wird.

Im Gegensatz zu den bisherigen (und auch folgenden) Gantern, für die Künstler aus der Region Motive entworfen haben, wird der Famila-Vogel nicht bemalt. Der weiße Körper komme vor der roten Klinker-Fassade viel stärker zur Geltung, sagte Hermann Duis.

Fünf Exemplare des „Ganter 2.0“ sind nach Angaben von Dirk Schulte Strathaus bisher geordert worden. Weitere Bestellungen würde angenommen, es gebe kein Limit für die neue Version. „Wir hoffen, dass wir mit der dynamischen Form neue Kunden ansprechen“, ergänzte Hermann Abeln. So könnte irgendwann die Vision wahr werden, die Schulte Strathaus im Namen des Vorstandes äußerte: „Wir haben in der Gemeinde 23 Ortschaften – und unser Ziel ist es, dass in jeder mindestens ein Ganter steht.“


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Hergen Schelling
Agentur Schelling (Leitung)
Redaktion Ganderkesee
Tel:
04222 8077 2741

Weitere Nachrichten:

GanterART

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.