• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Ab August neue Buslinie für die Schülerbeförderung

10.07.2019

Gemeinde Hatten Die Kreisverwaltung entkoppelt auf der Linie 277 die schulrelevanten Fahrten von den restlichen. Ziel sei es, für Fahrgäste eine bessere Übersichtlichkeit zu schaffen, so Sprecher Oliver Galeotti. Die Änderung zum 15. August 2019 erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsunternehmen und dem Zweckverband Verkehrsverbund Bremen-Niedersachsen.

Das Konzept sieht vor, den Schülerverkehr künftig in einer neuen Linie 288 abzuwickeln und die daneben bestehenden Fahrten, die keinen „Schulbezug“ aufweisen, künftig als Linie 277 darzustellen. Die „277“ wird an Wochentagen in einem durchgängigen Zwei-Stunden-Takt zwischen 7.40 Uhr und 18.40 Uhr zwischen Sandkrug (über Sandhatten) und Kirchhatten verkehren und sich an Wochenenden am Fahrtenrhythmus des Huntesprinters (Linie 270) orientieren. Die Kreisverwaltung prüft zudem derzeit eine Weiterführung der Linie 277 nach Hude zur Anbindung an die Bahn über den Huder Bahnhof.

Diese Umstellung nimmt die Kreisverwaltung zudem zum Anlass, um in der Schülerbeförderung zur Graf-Anton-Günther-Schule (GAG) für Schüler aus Hatten näher an den Unterrichtszeiten liegende Ankunfts- und Abfahrtzeiten zu schaffen. Aktuell erreicht eine nicht unerhebliche Zahl Schüler die GAG bereits um 7.13 Uhr bei einem Unterrichtsbeginn um 7.50 Uhr. Nach Unterrichtsende zur 6. Stunden um 13.10 Uhr verkehrt die Linie 270 in die Gemeinde Hatten aktuell um 13.41 Uhr. Künftig werden morgens zwei der aktuell insgesamt vier Fahrzeuge um 7.28 Uhr die GAG erreichen sowie mittags um 13.20 Uhr bzw. 13.27 Uhr von dort abfahren. Für Schüler, die aus den Bereichen Sandhatten und Dingstede an die Linie 270 „heranbefördert“ werden, bleiben die ursprünglichen Zeiten erhalten, da die Zubringerfahrten auch für die Waldschule in Sandkrug sowie für das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Ahlhorn genutzt werden und diese Standorte einen früheren Unterrichtsbeginn aufweisen.

Die neuen Fahrpläne sollen rechtzeitig vor dem 15. August über den VBN-Fahrplaner sowie über die Internetseiten des Landkreises Oldenburg sowie der Verkehrsbetriebe OL-Land abrufbar sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.