• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Glanz, Gesang und großes Glück

22.06.2013

Wildeshausen Glanz und Glamour, glückliche Gesichter und viel Gesang prägten am Freitag die Schulen in Wildeshausen. Über 300 Schüler bekamen ihre Zeugnisse überreicht und feierten den Abschluss ihre Schullaufbahn.

Tolle Atmosphäre in der Realschule: 129 Schülerinnen und Schüler haben es geschafft – der Abschluss ist in der Tasche. Die Bühne gehörte ihnen. Begleitet von viel Applaus betraten die Absolventen den Saal. „Ihr habt große Leistungen vollbracht“, lobte Schulleiter Jan Pössel. Bürgermeister Dr. Kian Shahidi betonte, dass „die Realschule zu Recht ein hohes Ansehen genießt. Ihr seid der Beweis“. Neele Langer sorgte mit der Schulband für die Musik, sie spielte in den Pausen „Rolling in the deep“ oder „Too close“.

Anschließend durften die Zehntklässler vom jeweiligen Klassenlehrer und Schulleiter Jan Pössel ihre Urkunden in Empfang nehmen. 48 der 129 Schüler haben einen erweiterten Abschluss erreicht. Darunter waren vier besonders gute Leistungen von Jessica Meckelburg (10 d), Mareika Warrelmann (10 e), Berit Behrens (10 d) und dem amerikanischen Austauschschüler Christopher Byrne (10e). Letzterer erhielt von Jan Pössel ein besonderes Lob, da er den Abschluss unter „normalen Bedingungen erreicht hat“.

Feierliche Stimmung auch in der Hauptschule: 54 Zehntklässler – von denen 24 einen Realabschluss erreichten und eine sogar einen Erweiterten Sekundarabschluss I – und 18 Schüler der neunten Stufe wurden entlassen. Unter dem Motto „Glanz und Glamour“ moderierte Lehrerin Jessica Preuschaft. „Habt ihr wirklich Glanzleistungen vollbracht?“, fragte Schulleiterin Dorit Hielscher in ihrer Ansprache und blickte auf die letzten Jahre zurück. „Glänzen durch Schwänzen“ hatte Hielscher passend zum Motto einen kleinen Seitenhieb parat, bevor sie Aktionen wie die Schülerfirmen oder den Tanzkurs hervorhob und so zum Fazit kam: „Ja, ihr habt Glanzleistungen gesetzt.“ Qujnh, Sarah und Johanna (alle 9 b) sorgten mit ihrer Musik für Glanzlichter, dann durften die Absolventen ihre Zeugnisse in Empfang nehmen

Bei der Förderschule Hunteschule haben elf Schüler der Klassen 9 a und 9 b ihren Abschluss erreicht. Die jüngeren Jahrgänge ab der dritten Klasse hatten für die Feier Gedichte, Gesang und ein Quiz-Video vorbereitet. Vor der Zeugnisausgabe bedankte sich Schuldirektor Thomas Trüper bei den Absolventen. „Lernen hört nie auf“, sagte er. „Selbst ich mit meinen 50 Jahren lerne immer noch dazu.“ Besonders Lob hatte er für die Schüler übrig: „Sie haben viel Biss gezeigt und mit Elan ihre Abschlussarbeiten erledigt.“


Mehr Bilder der Feiern unter   www.nwzonline.de/landkreis-fotos 
Sabrina Wendt Redakteurin / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2042
Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.