• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Bibelwoche im Zeichen des barmherzigen Samariters

15.02.2019

Großenkneten /Sage Im Zeichen einer Bibelwoche stehen vom 18. bis 22. Februar die Kindertagesstätten der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Großenkneten in Großenkneten und Sage. Sie steht unter dem Motto „Gott hat Hände – unsere“. Im Mittelpunkt steht die biblische Geschichte vom barmherzigen Samariter. Die Woche wird in Kooperation mit der Diakonie-Sozialstation organisiert.

Am Montag und Dienstag werden Pastorin Christiane Geerken-Thomas und Pastor Dietrich Jaedicke die Geschichte in den Gruppen der Kindergärten erzählen. Währenddessen entsteht ein Wandbild mit Landschaft, Städten und den handelnden Figuren. Am Mittwoch sind Mitarbeitende der Diakonie-Sozialstation zu Gast und zeigen den Kindern, wie sie einen Patienten versorgen, indem sie ihn waschen, verbinden, eine Spritze setzen und trösten.

Am Donnerstag führen die Kindergärten eine Aktion zu Gunsten der Sozialstation durch. So wird im Kindergarten Arche Noah in Sage ein Kuchenbüffet angeboten und im Kindergarten Regenbogenland in Großenkneten werden von Kindern zum Thema passende gebastelte Kleinigkeiten verkauft.

Die Bibelwoche schließt mit je einem Gottesdienst für die beiden Kindergärten am Freitag, 22. Februar, 11 Uhr und 12 Uhr, in der St. Marienkirche in Großenkneten. Dazu ist die ganze Gemeinde willkommen.

Es wird um die Geschichte vom barmherzigen Samariter gehen. Auf von den Kindern gefertigten Plakaten zeigen sie mit ihren Handabdrücken, wie sie meinen, anderen mit ihren Händen helfen zu können, teilt Dietrich Jaedicke mit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.