• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Grundschüler lassen Bälle im Luftstrom schweben

05.02.2015

Wildeshausen Begeistert denken Mädchen und Jungen der Holbeinschule Wildeshausen an das vergangene Schulhalbjahr zurück. Jede Woche durften die Grundschüler unter Anleitung von angehenden Erzieherinnen experimentieren. Während eines Elternnachmittages nutzten die Kinder nun die Gelegenheit, ihren Eltern die vier beliebtesten Experimente noch einmal vorzuführen.

Die Schülerinnen der Fachschule Sozialpädagogik der Berufsbildenden Schulen (BBS) Wildeshausen, die in einigen Monaten ihre Prüfung als staatlich anerkannte Erzieherinnen ablegen werden, erarbeiteten in ihrer Fachschulzeit unterschiedliche Projekte für Kinder.

Dazu gehört auch das Projekt „Kleine Forscher“, entwickelt von Anna Bluhm, Julie Deike, Melanie Neumann und Imke Breitenbach. An einem Elternabend in der Holbeinschule hatten sie den Eltern der Grundschüler der 3. Klasse ihr Projekt vorgestellt.

Dafür fanden sich auf Anhieb elf Grundschüler im Alter von acht und neun Jahren, die Interesse an dem Angebot hatten. Als „Kleine Forscher“ und mit viel Engagement experimentierten sie nach dem Unterricht in den Räumlichkeiten der Grundschule.

Sie nahmen chemische und physikalische Experimente vor, darunter der Versuch „Bernoulli“, in dem sie mit einem Föhn Bälle im Luftstrom schweben ließen. Weitere Schwerpunkte waren die Sinneswahrnehmung, Kommunikation und Astronomie. Der Bau eines Bechertelefons brachte den Kindern den Schall näher, der ebenso wie Töne und Klänge Inhalt der Experimente war.

Ziel des Projektes war es, den Kindern naturwissenschaftliche Themen und wissenschaftliches Denken zu vermitteln. Außerdem wurde durch die Arbeit im Team die Sozialkompetenz der Kinder gefördert, ohne dass Spaß und Freude an den Lernarrangements verloren gingen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.