• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Wettbewerb: Gymnasium kürt beste Plattschnacker

13.04.2013

Wildeshausen Das Gymnasium Wildeshausen hat am Freitag seine besten Plattdüütschen Vorleser gekürt. In der Altersgruppe der Klassen 5 und 6 konnte die Elfjährige Clara Meyer-Nicolaus aus der 5c die Jury überzeugen. Als erste Siegerin erhielt sie einen Büchergutschein und eine Urkunde. Zweite Siegerin wurde Lena Bleckwehl aus der 6b, auf den dritten Platz schaffte es Madita Dutsch aus der 6e.

In der Jahrgangsstufe der 7. und 8. Klassen erreichte die 13-Jährige Andrea Grashorn aus der 7g den ersten Platz, auch sie erhielt einen Büchergutschein. Über den zweiten Platz freute sich Jannis Hannekum aus der 7e, den dritten Platz erzielte Alina Heuermann aus der 7g.

In der Oberstufe belegte die Elftklässlerin Rike Hannekum den ersten Platz. Auch sie erhielt einen Büchergutschein. Die vierköpfige Jury bestehend aus Ingrid Garen-Schmidt, Wolfgang Pohl, Gert Schmidt und Johann Strudt-hoff hatte die Sieger beim Schulentscheid am Freitag aus insgesamt 24 Teilnehmern der Klassen 5 bis 11 ermittelt. Die Schulsieger werden nun am Kreisentscheid des Plattdüütschen Lääswettstriet teilnehmen. Dort werden sie auf 33 Teilnehmer aus 20 Schulen des Landkreises treffen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Kreisentscheid wird am Montag, 22. April, ebenfalls am Gymnasium Wildeshausen stattfinden. 25 Juroren werden die Sieger in den unterschiedlichen Altersstufen ermitteln. Schirmherr Landrat Frank Eger wird die Siegerehrung vornehmen. Die Gewinner treten dann beim Oldenburgentscheid an.

Der Plattdeutsche Lesewettbewerb wird seit 50 Jahren von der Oldenburgischen Landschaft alle zwei Jahre niedersachsenweit organisiert. In diesem Jahr findet er zum 25. Mal statt.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2305
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.