• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Märchenhaftes in der Oberschule

21.09.2019

Harpstedt „Ich finde es toll, weil es immer wieder neue Themen gibt“, sagt die zehnjährige Zoe-Marie. Sie ist eine von mehreren Schülerinnen und Schülern, die in der Aula der Oberschule Harpstedt den Stand mit Liebestränken und Zaubersprüchen betreuen.

„Heute findet hier die Präsentation der Kooperationstage statt“, erklärt Lehrerin Frauke Gaede, die für Veranstaltungen an der Schule zuständig ist, das bunte Treiben aus Schülern, Eltern und Lehrern, die sich am Freitagnachmittag um Tische und Stände drängen.

Die Kooperationstage sind eine gemeinsame Aktion von Grund- und Oberschule in Harpstedt. Mittwoch und Donnerstag haben die Dritt- bis Sechstklässler in mehreren Gruppen an verschiedenen Projekten gearbeitet, dieses Mal zum Oberthema Märchen. „In diesem Jahr hatten wir elf Gruppen, gemischt aus allen Jahrgängen“, sagt Frauke Gaede. Insgesamt acht Aktionen gab es, darunter einen Spiegel basteln, einen Liebestrank brauen, Zaubersprüche schreiben, einen Sportparcours und eine Rallye absolvieren.

Die Kooperation diene dem Kennenlernen, sagt Organisatorin Frauke Gaede. Der Wechsel der Grundschüler an die Oberschule sei für diese nicht immer leicht. Durch das Projekt sollen sie „die Angst verlieren vor der neuen Schule, haben die Schule und auch die Lehrer schon mal gesehen und haben Vertrauen“, erklärt die Lehrerin den Hintergrund.

Jessica Timmermann, deren Tochter mit dabei ist und deren Sohn das Projekt bereits durchlaufen hat, findet es super. „Die Kinder verlieren die Angst vor der großen Schule“, sagt sie. Ihre Tochter, die Viertklässlerin Hanna, hatte Spaß an dem Projekt. Am besten habe ihr das Basteln des Zauberspruch-Gläschens gefallen, sagt sie.

Von den Schülern werde das gemeinsame Arbeiten stets gut angenommen, sagt Frauke Gaede, daher veranstalteten sie die Kooperation zum sechsten Mal. „Die Großen übernehmen eine Vorbildfunktion für die Kleinen und unterstützen sie, das fördert das soziale Miteinander“, freut sich Frauke Gaede über die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Jana Budde Volontärin, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.