• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Mit dem Rad zu den Kräutern

22.06.2018

Harpstedt Das Zentrum Prinzhöfte ist wieder das Ziel, wenn das Harpstedter Klimaschutzprojekt Freiraum am Dienstag, 26. Juni, zur zweiten Kräuterexkursion einlädt. Treffpunkt ist um 15.45 Uhr am Freiraum an der Freistraße 1 in Harpstedt. Von hier aus wird um 16 Uhr mit dem Rad gestartet.

Nachdem bei der ersten Exkursion am 25. April die Kräuter im Fokus standen, die sich schon im frühen Frühling aus dem Boden trauen, wird Myriam Kentrup diesmal mit Sommer-Wildkräutern bekanntmachen. Die Diplom-Biologin und Leiterin der Wildnisschule Wildeshausen will zum Beispiel leckere Blüten zum Naschen oder zum Dekorieren von Salaten zeigen. Auch will sie Wissen über Heilkraft oder auch zu Mythen vermitteln. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht, ein Feuer mit dem Schlageisen zu entzünden und darauf eine Heilsalbe zu kochen. Das Mitmachen ist kostenfrei, eine Spende für den Verein Prinzhöfte willkommen. Anmeldungen unter Telefon 0157/82 83 81 41 oder 04244/91 92 99 (Christina Lambertz).

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.