• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Schüler finden allerhand Dinge im Müll

07.03.2019

Hude Man glaubt gar nicht, was Menschen alles so wegwerfen. Diese Erkenntnis haben 14 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen eins bis vier der Grundschule Jägerstraße am Dienstag gewonnen. Mit ihrer „Wandzeitungs-AG“ beteiligten sie sich an der Müllsammelaktion des Landkreises Oldenburg unter dem Titel „Saubere Landschaft“. „Wir setzen uns mit Zeitungen auseinander und führen die Kinder ans Schreiben heran. Diesmal haben wir uns das Müllsammeln als Thema ausgesucht“, so Franziska Scheller. Sie und Karsten Schüder bieten die AG an.

Also ging es mit Handschuhen, Müllsäcken und Bollerwagen ausgerüstet ans Werk. Dabei hatten die Kinder sichtlich Spaß und waren sich einig, etwas für die Umwelt getan zu haben. Sechs Säcke mit Müll kamen bei der einstündigen Aktion zusammen – mit einigen Überraschungen.

Die Gruppe habe rund um den Abenteuerspielplatz an der Jägerstraße gesammelt, sagt Loisa (10 Jahre). „Vieles von dem Müll, den wir gefunden haben, hätte nicht weggemusst“, meint Ben. Einen besonders großen Fund hätten sie und ihre Mitschüler gemacht, berichtet Helena (10): „Auf dem Spielplatz lag sogar ein ganzes Fahrrad im Gebüsch, außerdem haben wir kleine Tierknochen gefunden.“ Bei einem Leuchtstab waren die Kinder sehr kritisch. Darin sei Gift enthalten, damit er überhaupt leuchten könne – sowas gehöre erst recht nicht in die Natur.

Arne Jürgens Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.