• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Hunteschule möchte Ganztagsbetrieb einrichten

07.09.2007

WILDESHAUSEN Die Wildeshauser Förderschule Hunteschule möchte künftig als Ganztagsschule arbeiten. Ein entsprechender Antrag wurde beim Kultusministerium gestellt, wie Schulleiter Thomas Trüper am Donnerstag erklärte. Ziel der Schule sei es, mehr Nachmittagsangebote zu machen, um die Schüler besser auf das spätere Berufsleben vorbereiten zu können. Auch die Kooperation mit Haupt- und Realschule soll ausgebaut werden.

Trüper sowie seine Stellvertreterin Martina Renneke-Seemann, die gemeinsam mit Rainer Müller zur „Kollegialen Schulleitung“ gehört, informierten die Landtagsabgeordnete Renate Geuter, den Landtagskandidaten Axel Brammer und den Kreistagsabgeordneten Franz Duin (alle SPD) über die Entwicklung der Schule. Gerade beim Ausbau der Schule habe man große Unterstützung von Seiten des Landkreises erhalten, sagte Trüper. Derzeit werden die Sanitärbereiche der Sporthalle renoviert. Allein auf dem Spielplatz wünsche sich die Schule noch Spielgeräte.

Als unverständlich bezeichnete es Geuter, dass die CDU/FDP-Landesregierung der Förderschule – im Gegensatz zur Hauptschule – keinen Sozialpädagogen zuweise. In den Bereichen Berufsorientierung, Sanitätsdienst oder Streitschlichtung gebe es ein breites Aufgabenfeld. „Ich nehme das als Auftrag mit“, versprach Geuter, beim Kultusministerium nachzufassen. Trüper warnte zudem vor einer weiteren Benachteiligung der Förderschulen: Bislang würden Schüler der 9. Klassen gemeinsam mit ihrer Lehrerin jeden Mittwoch den Unterricht an den Berufsbildenden Schulen (BBS) in den Fächern Bau, Metall oder Hauswirtschaft besuchen. Künftig sollen BBS-Lehrer abgeordnet werden – zu Lasten des Stundenkontingents der Förderschule. Ex-Bürgermeister Duin kritisierte die „Doppelmoral“ in Hannover: Wenn die Förderschule als eigenverantwortliche Schule geführt werden solle, benötige die Schulleitung stärkere personelle Unterstützung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.