• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Autos dürfen nur           fahren

08.06.2018

Huntlosen /Großenkneten Achtung Autofahrer: Vor der Grundschule an der Bahnhofstraße in Huntlosen gilt nun Tempo 30 statt 50 – und das von montags bis freitags zwischen 7 und 18 Uhr. „Das haben wir uns schon lange gewünscht. Das erhöht die Sicherheit der Kinder“, freut sich Rektorin Magrit Janßen.

Der Landkreis hat damit dem Antrag der Gemeinde Großenkneten stattgegeben, wie Horst Looschen (Gemeindeverwaltung) auf NWZ-Anfrage bestätigte. „Wir sehen bei Schulen und Kindergärten eine besondere Schutzbedürftigkeit. Deshalb haben wir den Antrag gestellt, nachdem das Straßenverkehrsrecht jetzt die Möglichkeit bietet, auch auf klassifizierten Straßen wie Kreis-, Landes- und Bundesstraßen das Tempo entsprechend zu reduzieren“, erklärt Looschen. Bei der Bahnhofstraße in Huntlosen handelt es sich um eine Landesstraße (L  871).

Temporeduziert ist aber nicht die gesamte Bahnhofstraße, sondern nur der Abschnitt vor der Grundschule. Der Bürgerverein Huntlosen fordert zudem, dass auch die Bahnhofstraße in Höhe der Straße Zur Bullerbäke und Im Fladder 30-km/h-Zone wird. Der Grund: An der Bullerbäke befindet sich ein Kindergarten. Diverse Mädchen und Jungen müssen die Bahnhofstraße überqueren.

„Wir haben den Wunsch an den Landkreis weitergereicht. Eine Entscheidung gibt es aber noch nicht“, so Looschen. Ebenso wartet die Gemeinde auf eine Entscheidung, ob das Tempo auf der Landesstraße 870 vor der Grundschule und dem Kindergarten in Sage auf 30 Stundenkilometer reduziert wird.

Alle anderen Straßen vor Schulen und Kindergärten in der Gemeinde Großenkneten sind ansonsten temporeduziert, berichtet Looschen. In diesen Fällen handelt es sich um Gemeindestraßen. Tempo 30 gilt vor dem Schulzentrum am Westerholtkamp/Am Lemsen und vor der Grundschule an der Schulstraße/Am Lemsen in Ahlhorn sowie vor der Grundschule am Esch in Großenkneten. Auch die anderen Kindergärten befinden sich in 30er-Zonen: Es sind der Kindergarten am Esch in Großenkneten sowie die Kindergärten an der Stettiner Straße und am Hans-Roth-Weg in Ahlhorn.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.