• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Bildung: Im Kindergarten das Gärtnern lernen

08.06.2012

GANDERKESEE Mit frischem Gemüse, Obst und Kräutern versorgen sich die Kinder der Tagesstätte „Kleine Wolke“ in der Lindenstraße in Ganderkesee seit diesem Jahr selber. Dies präsentierten die Kinder am Donnerstag ihren Eltern bei einer kleinen Feier, zu dem die Väter und Mütter eingeladen waren.

„Die Kinder sollen schon im jungen Alter experimentieren und forschen“, sagte Silke Schiller, die Leiterin der „Kleinen Wolke“. Anhand von Tomaten konnten die Kinder beispielsweise erfahren, dass Pflanzen immer zum Licht wachsen. Auch mit Kresse hatten die jungen Forscher experimentiert. Da war es auch nicht schade, dass der Versuch anschließend auf dem Butterbrot landete.

Mit den Pflanzen lernen die Kinder, wie lange es dauert, bis beispielsweise ein Salat oder eine Paprika auf dem Tisch landen. „Und sie lernen, wie man sich um die Pflanzen kümmern muss, damit sie nicht eingehen und man sie auch essen kann“, betonte Silke Schiller.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Obst bekommen die jungen Forscher von einem Apfel- und einem Birnbaum. Auch eine der neugepflanzten Erdbeeren konnten die kleinen Landwirte schon verkosten.

An Gemüse haben die Kinder bereits Kohlrabi, Paprika, Zucchini und Radieschen gepflanzt. Zum Besuch der Eltern haben die Kinder mit den Erzieherinnen gebacken und Butter mit selbst gezogenen Kräutern verfeinert.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.