• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Imkerboom in Hatten

01.07.2016

43 von 51 Teilnehmern haben den diesjährigen Imker-Grundkurs des Imkervereins Hatten und Umgebung erfolgreich absolviert. Am 25. Juni hätte auf einem Vereinsgrundstück in Huntlosen, der letzte praktische Unterricht stattfinden sollen. Doch, das Wetter spielte nicht mit.

Zuvor fanden über einen Zeitraum von 18 Wochen, theoretischer Unterricht im Landgasthaus Brüers in Munderloh sowie praktischer Unterricht auf den Bienenständen der beiden Schulungsleiter des Imkervereines statt (insgesamt 44 Stunden).

Ausführlich wurde über die Biologie der Honigbiene, deren „Behausung“ sowie über deren Nahrungsgrundlagen unterrichtet. Honig- und Wachsgewinnung und die Bestäubungsleistung waren Thema, aber auch die Gesunderhaltung. „Ohne den Imker können unsere Honigbienen zurzeit in unserer Kulturlandschaft nicht mehr überleben“, sagt 1. Vorsitzender Peter Franz.

Die Ausbildung ging spontan im Niedersachsenhaus von Jürgen Hillen in Döhlen zu Ende. Großes Thema waren noch mal die verschiedenen Varroa-Behandlungsmöglichkeiten. Ein praktisches Ergänzungsmodul zur „kompletten Brutentnahme“ wird kurzfristig den Grundkurs komplettieren. Jeder Absolvent erhielt zum Schluss eine Urkunde über die Teilnahme sowie ein „Honigzertifikat“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.