• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

In der Wildnis überleben lernen

17.11.2015

Prinzhöfte Rund 20 Frauen und Männer aus ganz Deutschland begleiteten die Teamerinnen Judith Wilhelm und Myriam Kentrup von März bis November in der Weiterbildung „Natur und Wildnispädagogik 1 – Verwildern und Wachsen“ im Veranstaltungszentrum Mikado auf der Großen Höhe.

Bereits im elften Jahr hat die Wildnisschule Wildeshausen zusammen mit der Volkshochschule Bremen diese Weiterbildung angeboten. Am Wochenende ging das Seminar zu Ende.

Ziel der Weiterbildung ist, sich mit den Fertigkeiten und Inhalten des Wildnislebens und der pädagogischen Vermittlung dieses Wissens zu beschäftigen. „Es bietet Raum für das eigene Erleben, für Methoden und Techniken, das Erlernte weiterzugeben“, sagte Judith Wilhelm. „Es geht darum, sich Wissen und Leben unserer Vorfahren ins Gedächtnis zu rufen“, meinte dazu auch Myriam Kentrup.

In insgesamt fünf Präsentationen reflektierten die Kursteilnehmer. Unter anderem erarbeiteten drei Männer unter dem Titel „Waldläufer“ ein Konzept für Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren. Mit ihnen wollen sie eine Woche lang eine Waldwanderung unternehmen. Eine andere Gruppe beschäftigte sich mit den alten indianischen Kulturen und deren Wissen. Tier- und Pflanzenkunde standen hier im Mittelpunkt.

Auch 2016 wird es eine solche Weiterbildung geben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.