• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Sommerfest: Jugendfeuerwehr als Überraschungsgast

04.06.2016

Brettorf Der Kindergarten Filibuster in Brettorf hat am Freitagnachmittag ein Sommerfest für Kinder und Eltern organisiert. 25 Kinder der Kita und zehn Kinder, die jetzt in die Kita kommen, spielten gemeinsam mit ihren Eltern. Insgesamt kamen so rund 80 Personen zusammen.

Das Motto des Sommerfestes lautete „Feuerwehr“. Einige Kinder kamen auch in einer Feuerwehrjacke. Erzieherin Gudrun Löhlein eröffnete die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Tanz mit Eltern und Kindern.

Danach ging es an die verschiedenen Stationen: „Wir haben einen Hindernis- und einen Slalomparcours, die Kinder können Rollbrett fahren oder sich im Bollerwagen von den Eltern ziehen lassen“, erklärte Löhlein.

Zur großen Überraschung der Kinder war die richtige Feuerwehr auch vor Ort. Die Gemeindejugendfeuerwehr Dötlingen baute für die Kinder eine Station auf, an der sie mit einem Wasserstrahl Holzklötze umschießen konnten. In das Feuerwehrauto durften die Kinder auch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.