• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Bildung: Karolin Stöver vertritt den Landkreis Oldenburg

13.02.2016

Wildeshausen /Landkreis Karolin Stöver vom Gymnasium Wildeshausen vertritt den Landkreis Oldenburg beim Bezirksentscheid des 57. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. „Das Niveau bei allen war hoch, aber du warst ein kleines bisschen besser“, lobte Juror Peter Gebhardt von der Gilde-Buchhandlung bei der Siegerehrung am Freitagabend in der Aula der Privatschule Gut Spascher Sand.

Zuvor waren hatten die Sieger von neun Schulen im Landkreis beim Regionalentscheid um die Wette gelesen – zunächst aus einem von ihnen ausgewählten Buch und dann einen ungeübten Text aus dem Buch „Sophie auf den Dächern“.

Außer Karolin Stöver dabei waren Laurin Antz (Privatschule Gut Spascher Sand), Jolene Brockmann (Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Ahlhorn), Joshua Fleck (Hauptschule Wildeshausen), Mia Sol Hohm (Schule an der Ellerbäke in Bookholzberg), Amelie Langhop (Oberschule Hude), Finja Neumann (Gymnasium Ganderkesee), Justin Rospleszcz (Oberschule Ganderkesee) und Melissa Zdanevich (Graf-von-Zeppelin-Schule Ahlhorn). Sie alle bekamen für ihre Leistung eine Urkunde – und natürlich ein Buch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Bewertung der Leseleistungen wurde Peter Gebhardt unterstützt von Brigitte Bekaan, Gerlinde Plate, Marie Winzinger, Sabrina Blekker und Katja Neuefeind.

Bundesweit beteiligen sich an den Regionalentscheiden rund 7100 Sechstklässler. Mit circa 600 000 Teilnehmern jährlich ist der Vorlesewettbewerb Deutschlands größte Leseförderungsaktion. Er wird seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels durchgeführt und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Die Etappen führen über Stadt-/Kreis-, Bezirks- und Länderebene bis zum Bundesfinale am 22. Juni in Berlin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.