• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Fachausschuss: Kein Zuschuss für die Dötlingen-Stiftung

13.11.2010

DöTLINGEN Einstimmig verabschiedeten die Mitglieder des Schul- und Kulturausschusses der Gemeinde Dötlingen am Donnerstagabend im Rathaus in Neerstedt die Haushaltssatzung nebst Haushaltsplan für das kommende Jahr. Ebenso stimmten sie der mittelfristigen Ergebnis- und Finanzplanung für 2010 bis 2014 und dem Investitionsprogramm für die Jahre 2012 bis 2014 zu.

Kämmerin Katrin Albertus-Hirschfeld stellte nach der Begrüßung durch Ausschussvorsitzenden Jens Heinefeld den Teilhaushalt vor, in dem es um die Produkte für den Bereich Schulen, Tourismus und Kultur ging. Mit der Einführung des neuen Haushalts- und Rechnungswesen (Doppik) ist das eine umfangreiche Darstellung, denn die Kämmerin hatte sich die Mühe gemacht, die entsprechenden Produkte in Excel-Form auf großen Blättern abzudrucken, um die Übersicht nach der Haushaltsumstellung zu wahren.

Geringe Änderungen

Für die Grundschule Dötlingen konnte der Haushalt von 2010 im Wesentlichen übernommen werden. Lediglich im Punkt Beschaffung, Unterhaltung der Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände gab es einen erhöhten Ansatz, der von 1000 auf 1500 Euro€ ansteigt. Eine reine Formsache, die die Doppik erfordere, letztendlich den Haushalt aber nicht belaste, wie Albertus-Hirschfeld darstellte. Für den Unterpunkt Unterhaltung der EDV-Anlage steigt der Ansatz von 400 auf 465 Euro€. Analog dazu ändert sich der Haushalt der Grundschule Neerstedt. Für die Beschaffung und Unterhaltung sind nun 3000 statt 2000 € eingestellt, für die EDV-Anlage 1065 statt 1000 Euro€. Keine Veränderung ergab sich bei den sonstigen schulischen Aufgaben.

1000 Euro für Musikfestival

Für die Heimat- und sonstige Kulturpflege wurden 1000 Euro€ für das Gartenkultur-Musikfestival eingestellt. Damit wird dem Erfolg der Veranstaltungsreihe Rechnung getragen. Eingespart wird die Summe im Produkt Tourismus im Unterpunkt Werbung (nur 1900 Euro€ in 2011). Für 2012 wird die Summe von 5000 € eingestellt, da ein neuer Werbeprospekt aufgelegt werden soll.

Der Antrag der Dötlingen-Stiftung auf einen Zuschuss von 66 800 Euro für das Projekt Lehmschuppen-Sanierung wurde abgelehnt. Ebenso findet sich der Antrag der Dorfgemeinschaft Klattenhof auf 800 Euro für eine Großbildleinwand nebst Beamer nicht im Etat wieder.

Anschaffung von EDV

In den Jahren 2010 bis einschließlich 2014 werden folgende Investitionsmaßnahmen den Dötlinger Haushalt belasten: 240 000 Euro als Schulbaumittel für die Sekundarstufe in der Stadt Wildeshausen (per anno 48  000 Euro)€, insgesamt 11 292 Euro € (2 000 Euro in 2011) für PCs der Grundschule Dötlingen; 10 000 Euro € für die Grundschule Neerstedt (2 000 Euro in 2011). Ferner wird teilweise neues Gestühl in der Grundschule Dötlingen in Höhe von 3 000 Euro angeschafft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.