• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Grundschule : Kinder lösen allein ihre Konflikte untereinander

13.02.2014

Harpstedt An der Weste mit dem Aufdruck „Streitschlichter“ sind sie in den Pausen gleich zu erkennen. Immer zwei sind zusammen im „Dienst“ und gefragt, wenn es zwischen Kindern der Grundschule Harpstedt zu Ärger kommt. Im Einsatz sind die zwölf Viertklässlerinnen und Viertklässler bereits seit Monaten, jetzt sind sie auch offiziell im Amt. Beim Forum in der Pausenhalle erhielten sie am Mittwoch ihre Urkunden.

Die Lehrerinnen Andrea Schnötke und Anika Seliger hatten mit den damaligen Drittklässlern ein Halbjahr lang in einer Arbeitsgemeinschaft jeden Dienstag in Theorie und Praxis die Grundlagen der Streitschlichtung erarbeitet. Seit geraumer Zeit gibt es dieses Modell an der Grundschule Harpstedt, berichtete Schulleiter Wolfgang Kunsch. Für das nächste Schuljahr läuft die Ausbildung bereits in einer neuen Arbeitsgemeinschaft.

Die Sprecher der Streitschlichter, Yasmin und Lukas, stellten kurz die Grundlagen ihrer Arbeit vor. Die Streitschlichter seien eine Chance, „unter Kindern Streit zu lösen – also ohne Lehrer. Ihr braucht also keine Angst vor uns zu haben. Wir wollen Euch nur helfen. Und wir petzen auch den Lehrern nicht“, so Yasmin. Ergänzung von Lukas: Bitte an die Gesprächsregeln halten und nur die Kinder sollen teilnehmen, die am Streit auch beteiligt sind.

Ulrich Suttka Kanalmanagement / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2077
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.