• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Geschmack Europas kommt nach Hatten

09.01.2019

Kirchhatten Unter dem Motto „Europa – Bewegen. Erleben.“ steht das neue Programm der Volkshochschule (VHS) in Hatten und Wardenburg, das jetzt von Mareike Ebker, Anne Bohlen und Dr. Hendrikje Ziemann vorgestellt wurde. 105 Kurse werden ab 4. Februar bis Sommer in Hatten angeboten.

Ziemann ist neu im Team der VHS. Sie kommt ursprünglich aus Schwerin, hat Sprachen studiert und ihre Promotion in Oldenburg abgelegt. „Ich bin für das Bildungsmanagement, die Junge VHS und die Sprachen zuständig“, erklärt sie. Ziemann spricht unter anderem Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch und bietet auch Kurse in den Sprachen an. Ziemann hat zudem einen Türkisch-Kurs eingeführt, der von einer Kollegin geleitet wird.

Besonders gut angekommen sind im Sommer und Herbst des vergangenen Jahres Fotokurse, Yogakurse sowie Fastenkurse und besonders die Kochkurse. „Im Rahmen des Europa-Programms wird es diesmal auch einen Kurs zur Mittelmeerküche mit einem Menü aus verschiedenen Ländern geben“, kündigt Ebker an. Auch Volksliedersängerin Sybille Gimon wird einen Nachmittag mit Liedern zu Europa, teilweise von ihr selbst geschrieben, anbieten.

Für Menschen, die in Werkstätten für Menschen mit Beeinträchtigungen arbeiten wollen, wird wieder die Sonderpädagogische Zusatzausbildung angeboten. „Diesmal nicht wie in den vergangenen Jahren in Oldenburg, sondern am Bahnhof in Sandkrug“, sagt Ebker. Der Langzeitlehrgang dauert zwei Jahre, ist offiziell zertifiziert und wird in bestimmten Fällen vom Amt bezahlt.

Zudem gibt es einen neuen VHS-Chor unter dem Motto „Gemeinsamen Singen verbindet“, der sich auf neue Mitglieder freut und sich einmal in der Woche in der Grundschule Sandkrug trifft.

In Kooperation mit dem Kunst- und Kulturverein Hatten wird im März ein Kabarett- und Satire-Abend angeboten: „Dort wird die aktuelle Politik verrissen und ironisch kommentiert. Ich freue mich über die Kooperation mit dem Kunst- und Kulturverein, da wir so mehr Leute erreichen können“, betont Ebker.

Die VHS bietet auch die Möglichkeit, Programm für Kindergeburtstage zu organisieren. Neu ist auch ein Kurs für Frauen zum Thema Resilienz im Bahnhof Sandkrug. Der Fachbegriff beschreibt die psychische Widerstandskraft.

Das neue Programm liegt in der NWZ-Ausgabe am Donnerstag, 10. Januar, bei und liegt an vielen öffentlichen Stellen kostenlos aus. Bereits seit dem 9. Dezember können die Kurse online gebucht werden. „Vereinzelt gab es bereits Anmeldungen, die meisten kommen jedoch nach der Veröffentlichung des Programms“, weiß Ebker.


     www.vhs-ol.de 
Nils Coordes Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2052
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.