• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Jubiläum: Kleine Schule feiert Sonnabend ganz groß

18.06.2015

Sage Der 18. Januar 1915 war ein düsterer Tag in den Annalen der Ortschaft Sage. An jenem Tag brannte die Schule im Dorf ab. Das Feuer entstand auf dem Boden und griff angesichts des dort gelagerten Strohs und des Strohdachs rasch um sich. Den beiden Lehrern gelang es, mit allen Kinder das Gebäude rechtzeitig und ruhig zu verlassen. Schon bald wurde eine neue Schule gebaut.

Auf dieses Ereignis bezieht sich die große Feier an diesem Sonnabend, 20. Juni, in Sage. Mit Gottesdiensten und Tag der offenen Tür wird das 100-jährige Bestehen der kleinsten Schule an diesem Standort in der Gemeinde Großenkneten gefeiert.

Viele Aktive

Unterstützt wird die Schule an der Sager Straße 12 am Sonnabend bei der Feier vom Freundeskreis der Peter-Lehmann-Schule Sage, den Eltern, zahlreichen Sponsoren sowie der Freiwilligen Feuerwehr und den Jagdhornbläsern, die ebenfalls am Tag der offenen Tür aktiv dabei sein werden. Selbstverständlich ist am Sonnabend auch für das leibliche Wohl während der Feierlichkeiten gesorgt.

Die „Peter-Lehmann-Schule“ , wie sie seit 1996 in Erinnerung an den Bildhauer heißt, ist eine einzügige Grundschule. Anfang des Schuljahres 2014/15 besuchten sie 73 Schüler/innen in vier Klassen, nicht nur aus Sage, sondern auch aus den umliegenden Dörfern.

„Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und in der gesamten Schule herrscht ein geschäftiges Treiben“, so Schulleiterin Silke Nietfeld zur Jubiläumsstimmung. Eltern, Lehrer, Schülerinnen und Schüler würden sich mächtig ins Zeug legen, um ihrer Schule ein würdiges Jubiläum zu bereiten. Der Tag der offenen Tür beginnt am Sonnabend um 11 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Anschließend folgt ein buntes Programm für Groß und Klein. Dazu gehören auch Aufführungen der Kinder.

Sicher einer der Höhepunkte: In einem extra dafür hergerichteten Klassenzimmer können die Gäste mit Originalmöbeln eine historische Unterrichtsstunde erleben. „Man kann noch einmal auf Schiefertafeln schreiben und so ein Stück Vergangenheit unmittelbar erfahren“, so Nietfeld über das Lernen in früheren Zeiten. Das Norddeutsche Schulmuseum Bohlenbergerfeld hat die Sager dabei unterstützt. Einige Kinder präsentieren zudem bei einer Modenschau die Schulkleidung von früher und heute im Vergleich.

Weitere Luftaufnahmen aus der Region finden Sie auf Luftbildblogger.de

Natürlich wird auch die Geschichte der Grundschule in Sage dokumentiert. Monatelang haben unter der Federführung von Frauke Lienig einige Eltern alte Klassenfotos gesammelt, eingescannt und beschriftet, so dass eine große Fotoausstellung entstanden ist. Die Bilder von einst dürften bei vielen Erinnerungen wecken.

Ein bisschen könnte es auch ein Ehemaligentreffen werden, denn frühere Schüler/innen, Lehrer/innen als auch Schulleiter haben bereits ihr Kommen zugesagt.

Ulrich Suttka Kanalmanagement / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2077
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.